Jump to content


M56 Scorpion


  • This topic is locked This topic is locked
34 replies to this topic

PANDoGGA-x #21 Posted 30 November 2016 - 09:05 AM

    Captain

  • Players
  • 43742 battles
  • 1,099
  • [BLAK]
  • Member since:
    07-31-2015

Ja wirklich ein feiner Panzer. Hab auch nur 15 Runden gebraucht bis:

 

 

 



JohnConnerM #22 Posted 30 November 2016 - 11:22 AM

    Captain

  • Players
  • 32168 battles
  • 1,085
  • [PA502]
  • Member since:
    01-02-2015
Jau habe den eben auch gekauft....hoffe dass er was taugt. ggg


 


Executos #23 Posted 30 November 2016 - 07:36 PM

    Staff sergeant

  • Players
  • 21890 battles
  • 419
  • [I66I]
  • Member since:
    07-10-2015
Ist ein Stealth Bomber, mir macht er sehr viel Spaß

 

 - Execute Order 66 -


Heyoka63 #24 Posted 18 February 2017 - 11:35 AM

    Corporal

  • Players
  • 19405 battles
  • 19
  • Member since:
    07-14-2016

Hallo Gemeinde!

Ich hab mir das Teil auch zusammen mit dem T28 HTC gegönnt. Ich komme aber mit der Fußzehe nicht wirklich zurecht. Kann mir jemand helfen das Teil ordentlich zu beherrschen?



Executos #25 Posted 18 February 2017 - 10:25 PM

    Staff sergeant

  • Players
  • 21890 battles
  • 419
  • [I66I]
  • Member since:
    07-10-2015
Wo hapert es denn?
Hast du eine gute Crew?

So ein fahrender Modulschaden ist ohne ne gute Crew mit viel Sicht und Tarnung quasi sinnlos und macht keinen Spaß.

 

 - Execute Order 66 -


Heyoka63 #26 Posted 19 February 2017 - 11:54 AM

    Corporal

  • Players
  • 19405 battles
  • 19
  • Member since:
    07-14-2016

Crew 100%, Ansetzer, Tarnnetz,Scherenfernrohr...

Werde gespottet,ein Treffer und Tschüß. Wie muß ich mit dem Ding fahren?



Juergen_W64 #27 Posted 19 February 2017 - 12:19 PM

    Sergeant

  • Players
  • 21582 battles
  • 222
  • [CDAS]
  • Member since:
    02-08-2016

Hallo Heyoka63,

Als erstes sollte deine Mannschaft den 6.Sinn erforschen der ist bei dem Scorpion mehr als lebensnotwendig.

Und suche dir immer eine gute Deckung, ein Busch reicht manchmal schon, wenn du noch nicht geschossen hast, brauchen die Gegner lange bis sie dich entdecken.

Suche dir immer eine Position aus wovon du dich jederzeit wieder in Deckung bzw. einen Stellungswechsel machen kannst.

Immer die Minimap im Auge behalten und immer schauen wo deine Gegner sind.

Wenn du schon so weit vorne bist, feuern und zurück ziehen, nicht in der Position bleiben, weil du durch dein Mündungsfeuer gespottet werden kannst.

Ich bin zwar auch kein Speziallist hier aber vielleicht helfen dir diese Tips ja schon mal weiter.

Der Scorpion hat seine guten und seine schlechten Seiten, und somit hast du auch mal Bombenspiele mit ihm, oder aber man verkackt mit ihm komplett.

Gruß



JohnConnerM #28 Posted 19 February 2017 - 01:09 PM

    Captain

  • Players
  • 32168 battles
  • 1,085
  • [PA502]
  • Member since:
    01-02-2015

Ansetzer, Tarnnetz, Scherenfernrohr  Mannschaft unbedingt ausbilden auf ALLE Tarnungsskills inklusive gedämpfter Schuss und 6 Sinn !!!! Ich bin am Anfang auch immer schnell drauf gegangen mit der 100 % Mannschaft aber seitdem ich sie ausgebildet habe läuft es.

Ansonsten muss ich meinem Vorredner beipflichten.



 


Heyoka63 #29 Posted 20 February 2017 - 03:42 PM

    Corporal

  • Players
  • 19405 battles
  • 19
  • Member since:
    07-14-2016
Vielen Dank Jungs. Werde ich machen☺

Lobbie12-p #30 Posted 04 March 2017 - 05:28 PM

    First lieutenant

  • Players
  • 39378 battles
  • 614
  • [-UXP-]
  • Member since:
    01-10-2016
Ich liebe den kleinen Racker. Grad die 3. Gunmark drauf gefahren. Er steht und fällt mit der Crew. Hab ne sehr gute Spotting/Tarnungs - Crew vom T49 Scout drauf. Auch Cola kann ich empfehlen (er fährt genug Credits ein). Anspruchsvoll zu spielen - aber genau das macht ihn aus.

PANDoGGA-x #31 Posted 26 April 2017 - 08:04 AM

    Captain

  • Players
  • 43742 battles
  • 1,099
  • [BLAK]
  • Member since:
    07-31-2015
Hab auch ne sehr gute Spotting/Tarnungs - Crew drauf. Gestern 5k Schaden auf Prokhorovka gemacht ohne entdeckt zu werden. Fahre das Teil normalerweise im Standard-Sparmodus mit kleine Ersatzteilkiste, Feuerlöscher und erste Hilfe. Werde auch mal Cola auftanken und dafür den Feuerlöscher weg lassen:)


Lobbie12-p #32 Posted 26 April 2017 - 12:56 PM

    First lieutenant

  • Players
  • 39378 battles
  • 614
  • [-UXP-]
  • Member since:
    01-10-2016

mach mal - lohnt auf jeden fall. neben all den anderen stats verbesserungen, hab ich grade mal auf wotinfo die viewrange mit und ohne cola bei top spottingcrew + schere verglichen. + 22m sind schon ne menge :great:.

 

ich wiederhole mich gern - für mich mein nr.1 lieblingspanzer ihn wot



Wind of RNGG-x #33 Posted 26 April 2017 - 05:06 PM

    First lieutenant

  • Players
  • 40923 battles
  • 895
  • [CORE-]
  • Member since:
    02-12-2014
Fahre ihn zwar ohne Cola, aber finde ihn auch so schon Hammer, der is das Ami-Äquivalent zum E-25, nur mit weniger Dpm, aber geilen Durchschlag.
Ich identifiziere mich sexuell als Leopard 2 Kampfpanzer und jeder der das nicht toleriert, diskriminiert mich! ( ͡° ͜ʖ ͡°)

WG is a bunch of ***arded donkeys who have no clue what they do and what is good for a long living game. I hate you guys with all of my heart. 
 

RazerGeist #34 Posted 26 April 2017 - 05:29 PM

    First lieutenant

  • Players
  • 20764 battles
  • 594
  • Member since:
    08-18-2015
Kann dem nur zustimmen. Echt heftig was Leute damit anstellen. Die 3 Moe ist mir noch vergönnt. Hänge bei ca. 89%. Naja vllt folgt er irgendwann meinem T37 Banausen. :) 

Catch me if you can!

 

      


iz a Domme #35 Posted 17 July 2017 - 09:59 AM

    Sergeant

  • Players
  • 24184 battles
  • 248
  • Member since:
    08-08-2015

Hallo Liebe Gemeinde,

 

auch ich möchte mein Senf zu diesen hervorragenden Panzer los werden.

 

Bitte Beachte Vorweg:

Diese Spielempfehlung basiert auf ein rein subjektives Spielerlebnis. Was bei mir klappt und sich bewährt hat, kann bei anderen überhaupt nicht klappen.

 

Einleitung:
​Der Scorpion gehörte zu einen meiner ersten TDs. Ich habe ihn mir angesehen und hab ihn nur gekauft, weil er mir optisch sehr gefallen hat. So gesehen hab ich auf ihm TD-fahren gelernt, wozu er aber eigentlich nicht wirklich geeignet ist. Dafür ist er doch zu "speziell".

Geschichtlich wurde er nach dem zweiten Weltkrieg entwickelt und sollte Luftlandungseinheiten unterstützen. Damit er das leisten konnte musste er sehr leicht gebaut werden, da er zusammen mit den Einheiten per Fallschirm ins Einsatzgebiet abgeworfen wurde. (Nein, die Soldaten saßen wären des Abwurfes nicht auf ihm.) Sein realen Einsatz fand er in dem Vietnamkrieg. Er wurde in den fünfziger Jahren in Serie gefertigt und wurde, laut Wikipedia, durch den M551 Sheridan ersetzt.

 

Merkmale:
​Kleine Silhouette, dadurch schwer aus der Entfernung zu treffen. Hervorragender Tarnwert, auch in der Fahrt. Überhaupt keine Panzerung, jede Kanone im Spiel kann euch "overmatchen" (Abpraller eigentlich nicht möglich.) Die Kanone ist gefühlt ständig kaputt bei Treffern. Das liegt an der Bauart. Es gibt nur eine Wanne und darauf ist schon die Kanone gebaut. Der Turm ist nicht komplett drehbar, aber dafür ein großen Richtbereich nach links und und rechts. Dieser Vorteil wird wiederum durch langsame Turmdrehgeschwindigkeit negiert. Er besitzt eine relativ gute Gundepressio. Er ist recht flink bei der Vorwärtsfahrt und träge beim Zurücksetzen. Die Kanone hat geringen Alpha, aber guten Penetrationswert.

 

Spielempfehlung:

 

  • Die Einbauten: Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ich schlage zwei vor und erkläre diese kurz.


1. Kombination: Ansetzer, Tarnnetz und Scherenfernrohr. Diese ist von mir das bevorzugte Setup. Ansetzer schraubt die DPM hoch, Tarnnetz stärkt den Tarnwert und die Schere erhöht die Sichtweite. Ich beu deswegen die Schere uaf, weil ich am Anfang die Crew nicht auf Sicht skille. Er hat schon nicht so die tolle Sichtweite, da stärke ich lieber den Tarnwert. Um die fehlende Sichtweite doch etwas zu kompensieren, bau ich die Schere drauf.

 

2. Kombination: Ansetzer, Tarnnetz und Richtantrieb. Naja, was soll man sagen. Richtantrieb wird getauscht mit Schere. Schnelleres Einzielen, doch wichtig ist für ein TD. Würde ich nur empfehlen, wenn die Crew alle Sichtskills hat.

 

  • ​Skills für die Mannschaften. Hier verzichte ich auf Erklärungen. Die Reihenfolge der Skills ist auch als Empfehlung zu verstehen für "Was soll ich wann skillen?"
  1. Mentor
  2. Sechster Sinn
  3. Waffenbrüder
  4. Tarnung
  5. Tarnungsexperte
  6. Gedämpfter Schuß
  7. Leises Fahren​​​

Zwischen Durch kann je nach Geschmack Reparatur gelernt werden. Diese empfinde ich genau so wichtig auf ihn wie Tarnung. Die Skills verbessern ihn in dem Gebiet in dem er Spitze ist. Die Tarnung. Und genau so sollte man ich auch spielen.

 

  • ​Spielstil: Ich spiele ihn am Anfang sehr zurückhaltend. Man muss schauen, was für eine Karte kommt. Er mag offene Karten oder Schläuche die lang sind und ein Busch am Ende haben. Stellt ihn immer vor einen Busch. Achtet dabei, ob ein Light oder Med auch dort hin fahren und Aufklären, wo ihr wirken könnt. Er benötigt andere damit er gut ist. Verlasst euch nicht auf eure Sichtweite. Wenn ihr merkt, das niemand vor euch spotten geht, orientiert euch um. Versucht dahin zu gehen, wo Licht gemacht wird. Haltet immer abstand zu euren Gegnern. Dazu müsst ihr die Minimap die ganze Zeit im Auge haben und ein Gefühl über das Setup des Gegners hilft euch auch. Damit er erahnen könnt ob evtl. eine Flankierung vom Gegner droht. Wenn ihr ein Busch gefunden habt, schaut euch kurz um, wie ist das Gelände vor euch beschaffen. Habt ihr ein Gefühl bekommen, dann fahrt zurück bis der Busch nicht mehr durchsichtig ist. Das erhöht euer Tarnwert beim Schießen. Ich wiederhole mich. Macht alles erdenkliche um seine einzige Stärke voll auszuspielen. So solltet ihr am Anfangsphase und auch in der Mitte der Phase agieren. Denkt dabei immer wieder vorsichtig nachzurücken, wenn euer Team ebenfalls vorrückt. Wenn ihr gespottet werdet, reißt aus. Deswegen sind Spots, die gleich in der Nähe Deckung bieten die Besten für ihn und euch. In der sogenannten Abschmatzphase könnt ihr ihn bzw. könnt ihr aggressiv nach vorne gehen. Er ist flink und wendig. Ihr könnt in die Seite des Gegners fahren, eine Granate verpassen und ohne große Probleme abhauen. Bei trägen Heavys könnt ihr sogar wagen zu zirkeln. Das schafft er, glaubt es mir. Wenn es mal nicht gut aussieht im Spiel, dann verlagert euch nach hinten und versucht durch euer Tarnwert das Maximum raus zu holen. wenn ihr isolierte Panzer seht, dann macht das gleiche wie ich es in der Abschmatzphase beschrieben habe. So holt ihr noch gut DMG raus.

Abschließend ist noch zu sagen: Macht auf jeden fall Tarnung auf diesen Panzer. Danke für das lesen. Ich hoffe es bringt euch weiter und hilft euch diesen Panzer lieben zu lernen, so wie ich ihn lieben gelernt habe.


Edited by iz a Domme, 17 July 2017 - 11:39 AM.

Ist der Rüssel oben, wird man dich loben!

 

 





1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users