Jump to content


Welche Kanone nehmen - eine Glaubensfrage?


  • This topic is locked This topic is locked
8 replies to this topic

HOTOBU1 #1 Posted 21 December 2016 - 01:51 PM

    Corporal

  • Players
  • 23403 battles
  • 21
  • Member since:
    02-12-2014

Moinsen von der Nordseeküste!

 

ich würde gern mal Eure Meinung hören zum Thema Kanonenwahl.

 

Bei einigen meiner Panzer gibt es für mich die Frage: lieber die Gun mit hoher Schußfolge und dafür weinger Pene/Schaden, oder den dicken Prügel, der selten, dann aber ordentlich was raushaut.

( z.B. T20, T29, T32, VK 3601H, Tiger 2 und T 34-1).

 

Bei all diesen Panzern fahre ich die kleinere Gun, weil ich immer das Gefühl habe, ich komme besser

klar, wenn ich häufiger nen Schuß abgeben kann, um einem Gegner, der sich zurückzieht, noch einen Gruß mitzugeben, oder einem Todgeweihten noch eben die paar fehlenden Damagepunkt zuzufügen.

Außerdem meine ich, man kann dann im Endeffekt auf das selbe Endergebis kommen, wenn man nicht grad als Tier7 in einem Tier8/9 Dominanzgefecht landet.

 

Davon abgesehen wird die Munition ja auch ab Kaliber über 90mm richtig teuer, und ich jedenfalls freue mich, wenn ich in meinem Ergebnisscreen keine roten Zahlen sehe :-).

 

Wie seht ihr das, kann man so denken/spielen oder ist generell die dicke Keule die bessere Wahl?



Sbornaja-x #2 Posted 21 December 2016 - 02:06 PM

    Major

  • Beta Tester
  • 44554 battles
  • 5,910
  • [XRAUT]
  • Member since:
    01-05-2014

View PostHOTOBU1, on 21 December 2016 - 02:51 PM, said:

Wie seht ihr das, kann man so denken/spielen oder ist generell die dicke Keule die bessere Wahl?

 

Das ist wirklich Geschmackssache, jeder mit dem Knüppel der einem besser liegt!

Der Nachteil von uns Konsoleros ist, das der tank XY erst mit dem letzten Paket richtig kampftauglich wird. Grund dafür ist - anders als auf dem PC, das wir keine Module sondern eben Pakete haben! Und da sind meistens auch die besten Ketten und Türme "verpackt"!

 

Es gibt aber auch Panzer, die ich persönlich nicht mit dem top-Paket gespielt habe!

Die oben von dir angeführten Panzer (mit Ausnahme des VK36 und T-34-1) jedoch schon!


 

  XBOX ONE


xKingTidusx-x #3 Posted 21 December 2016 - 02:24 PM

    Captain

  • Players
  • 12348 battles
  • 1,623
  • [XRAUT]
  • Member since:
    07-23-2015

Wirklich schwere Frage, für mich kommt es eben auch auf das Tier an, auf Tier 5 ist die schnellfeuernde ZIS deutlich angenehmer zu spielen als die "dicke" 76mm Kanone.

Ich habe mir auch die Frage gestellt bei dem IS, 100mm oder 122mm ? Letztendlich kam die 122mm drauf, da sie keine wirklich schlechte Schussrate hat, und eben sehr viel mehr Aua macht und auch mehr Angst dem Gegner gibt, denn du willst nicht 390 Schaden einstecken und 240 Schaden verteilen und dich dann wieder zurückziehen.

Bei dem Vorgänger (KV-85) war es allerdings die 100mm, da die Schussrate mit der 122mm fast doppelt so lang wie auf dem IS ist. (!)

 

Bei Derp Panzern ist die Wahl meist klar, KV 2 und T49 spielst du immer mit den dicken 150er Wummen, hingegen Pz. 4 H mit der 10,5er eher ein Rückschritt zur 7,5er ist.



Khor Yserion-x #4 Posted 21 December 2016 - 03:22 PM

    Major

  • Beta Tester
  • 16475 battles
  • 2,637
  • [IMTLS]
  • Member since:
    08-20-2013

Bei manchen Panzern ist es mMn wirklich Geschmackssache welche Kanone man draufklebt, T29, VK36 und T34-1 sind da definitiv dabei. Bei anderen fehlt mMn aber einfach die Kampfkraft in pub matches mit der kleinen Kanone, z.B. beim T32, die fast 25% (38mm) bessere Pen der 105mm im Vergleich zur 90mm macht schon einen großen Unterschied, ich persönlich spiel ja nicht so gerne mit 160 Pen gegen E100s und vergleichbare Panzerungsbrocken.

Klar, kann man wie bescheuert Premium-Munition draufschmeißen, die hat bei der 90mm ja sogar mehr Pen, aber dann blutet man halt Silber für witzlose damage-Zahlen (240 damage für 4400 Silber sind halt irgendwie nicht besonders effizient), da ist mir die 105mm halt lieber weil ich eben deutlich weniger Premium brauche um bei den Gegnern durchzukommen.

Selbes gilt für mich beim Tiger 2, wenn ich schon 225 Pen haben kann mit AP nehm ich die auch (vor allem weil die 105mm die deutlich bessere Premiummuni hat mit 285 pen, wenn die 225 also nicht reichen sollten hab ich trotzdem Möglichkeiten, ist bei der 88 mit 203 und 237 APCR pen halt nicht gegeben).

Aber wenn du mit den kleinen Kanonen glücklicher bist kannst du damit ruhig fahren, du opferst halt alpha damage und pen für theoretischen DPM, kann halt zu frustrierenden Moemnten gegen schwer-gepanzerte Gegner führen.


Since the dawn of man, unintelligent people have been unable to recognize their own inadequacies, therefore anything that doesn't happen exactly how they imagined it would must be the fault of someone else.

We have come for you, puny humans. Soon the tortured cries of your worthless brethren will fill the air all around you and as the last hour of your pitiful existence draws near you will face the final truth: You will not see a new dawn. There is no peace among the stars, no chosen ones that get spared but only an eternity of pain and slaughter and the mocking laughter of cruel gods.


SirlceCream #5 Posted 21 December 2016 - 03:49 PM

    First lieutenant

  • Players
  • 20238 battles
  • 524
  • Member since:
    12-11-2016

View PostHOTOBU1, on 21 December 2016 - 01:51 PM, said:

Moinsen von der Nordseeküste!

 

ich würde gern mal Eure Meinung hören zum Thema Kanonenwahl.

 

Bei einigen meiner Panzer gibt es für mich die Frage: lieber die Gun mit hoher Schußfolge und dafür weinger Pene/Schaden, oder den dicken Prügel, der selten, dann aber ordentlich was raushaut.

( z.B. T20, T29, T32, VK 3601H, Tiger 2 und T 34-1).

 

Bei all diesen Panzern fahre ich die kleinere Gun, weil ich immer das Gefühl habe, ich komme besser

klar, wenn ich häufiger nen Schuß abgeben kann, um einem Gegner, der sich zurückzieht, noch einen Gruß mitzugeben, oder einem Todgeweihten noch eben die paar fehlenden Damagepunkt zuzufügen.

Außerdem meine ich, man kann dann im Endeffekt auf das selbe Endergebis kommen, wenn man nicht grad als Tier7 in einem Tier8/9 Dominanzgefecht landet.

 

Davon abgesehen wird die Munition ja auch ab Kaliber über 90mm richtig teuer, und ich jedenfalls freue mich, wenn ich in meinem Ergebnisscreen keine roten Zahlen sehe :-).

 

Wie seht ihr das, kann man so denken/spielen oder ist generell die dicke Keule die bessere Wahl?

 

Erstmal: Du hast deine Frage selbst beantwortet. Fahr mit der Kanone mit der du besser klar kommst ABER:

bei den oben genannten Panzern hast du m.M.n  nicht wirklich eine Wahl, ohne deutlich an Schaden einzubüßen. 

Beim T20: allesandere als die 90mm zu nehmen, wäre Unsinn.

Gleiches gilt beim T29 / T32. Hier ist die 105mm eindeutig die beste.

Über den VK lässt sich villt. streiten, aber auch hier würde ich dir aufgrund des alpha Schadens zur 88mm raten.

Tiger 2 ohne Topgun? Nein danke!

T34-1: 175 pen vs 128? Keine schwere Wahl.

 


3 Marked Tanks: 90

 


Momowala #6 Posted 21 December 2016 - 11:28 PM

    Staff sergeant

  • Players
  • 8076 battles
  • 334
  • [BUDDY]
  • Member since:
    12-05-2015

Generell gilt natürlich erstmal fahre den Panzer so wie er dir Spaß macht und wie du damit erfolgreich bist.

Und jetzt zu meiner Meinung:

Die meisten Panzer werden erst mit der Topgun richtig gut da ihnen vorher einfach die Pen fehlt. Natürlich gibt es auch ein paar Panzer die mit der Topgun eigentlich schlechter werden, wie der schon genannte KV-85 dessen Gunhandling mit der 122 einfach unterirdisch ist oder der Sherman Jumbo der mMn nur mit Stock Turm und Howitzer Spaß macht.

Zu deinen Beispielen: 

Den T29 kann man noch gut mit der 90mm spielen, die 105er ist aber einfach viel zu gut um sie nicht drauf zu packen.

Beim T32 ist sie Pflicht da der 90mm einfach die Pen fehlt. 

Auch bei den deutschen sollte man die Topgun nehmen da sie dadurch einfach deutlich besser werden.

Auf dem T20 gibt es gar keine andere Wahl als die 90mm. Die 76mm hat nur 128mm Pen, damit hat man schon gegen 7er Probleme. Gegen 8er hilft nur Premium Mun und über 9er brauchen wir gar nicht erst reden. 

 

Ein großer Vorteil von höherem Alpha Schaden ist auch dass man weniger Zeit außerhalb von Deckung verbringen muß. Damit setzt man sich dem gegnerischen Beschluß für kürzere Zeit aus.

 

Dass die Mun bei größerem Kaliber deutlich teurer wird stimmt zwar, man macht aber auch mehr Schaden damit wodurch man mehr Silber zurück bekommt. Solange man also trifft und Schaden macht rechnet es sich. Es wird sogar teurer wenn man mit der kleineren Gun ständig abprallt weil die Pen fehlt als wenn man mit der großen Schaden macht. 

 

Wie schon geschrieben dass ist meine Meinung, es muss nicht für jeden so das richtige sein. Alpha oder DPM ist auch immer stark davon abhängig welchen Spielstil man bevorzugt. Ich würde dir aber raten immer auf den Durchschlag zu achten denn es bringt einem überhaupt nichts theoretisch viel Schaden machen zu können wenn man nirgends durch kommt. 



HOTOBU1 #7 Posted 22 December 2016 - 10:18 AM

    Corporal

  • Players
  • 23403 battles
  • 21
  • Member since:
    02-12-2014

Vielen Dank für eure Einschätzungen!

Ich werde dann doch nochmal schauen, ob ich mich mit den Big-Guns zumindest bei den Heavys anfreunden kann.

 

Ich denke aber, bei den Meds bleibe ich bei den kleinen Schleudern, da ich komischerweise in meinen Panzern

fast nie eine Bremse eingebaut habe, und die wie von Geisterhand sofort nach dem Startschuß nach vorne düsen wollen :-)

Um das zu verhindern, bräuchte ich ein extra Zubehörteil "Dauerhafte Handbremse"  :-))

 

Wenn ich dann wiede mal in der Poleposition im Gegnerterritorium rumdüse, treffe ich häufig zunächst auf deren Lights

und Meds - manchmal mehrere gleichzeitig - und da fühle ich mich gut, schnell mal ein paar Treffer an den nicht so

stark gepanzerten Gegnern zu landen, die dann auch recht zügig abrauchen.

 

Auf jeden Fall scheint zu gelten : Hauptsache ihr habt Spaß ! Und den hab ich auf jeden Fall.

 

Allen Tankern schöne Feiertage !!

 

Nordsee-Holgi



Tomekk1985 #8 Posted 22 December 2016 - 10:28 AM

    Major

  • Players
  • 16852 battles
  • 4,142
  • [XRAUT]
  • Member since:
    02-20-2015

View PostHOTOBU1, on 22 December 2016 - 11:18 AM, said:

Vielen Dank für eure Einschätzungen!

Ich werde dann doch nochmal schauen, ob ich mich mit den Big-Guns zumindest bei den Heavys anfreunden kann.

 

Ich denke aber, bei den Meds bleibe ich bei den kleinen Schleudern, da ich komischerweise in meinen Panzern

fast nie eine Bremse eingebaut habe, und die wie von Geisterhand sofort nach dem Startschuß nach vorne düsen wollen :-)

Um das zu verhindern, bräuchte ich ein extra Zubehörteil "Dauerhafte Handbremse"  :-))

 

Wenn ich dann wiede mal in der Poleposition im Gegnerterritorium rumdüse, treffe ich häufig zunächst auf deren Lights

und Meds - manchmal mehrere gleichzeitig - und da fühle ich mich gut, schnell mal ein paar Treffer an den nicht so

stark gepanzerten Gegnern zu landen, die dann auch recht zügig abrauchen.

 

Auf jeden Fall scheint zu gelten : Hauptsache ihr habt Spaß ! Und den hab ich auf jeden Fall.

 

Allen Tankern schöne Feiertage !!

 

Nordsee-Holgi

 

aaah vorsicht, es kann sein das dein stick vom controller etwas ausgeleiert ist, damit habe ich einige böse erfahrungen mit gemacht beim side-scrapen :facepalm:

 

wichtig ist einfach danach zu gehen wie du dich wohl fühlst und spaß hast, wenn es dir reicht einen gegner per "one-shot" zu killen .. ist es auch okay wenn du die derp gun nimmst und dann platzt einer weg ..

mein ziel ist es einfach so viel wie möglich rauszuholen aus einem gefecht und dafür sind meiner meinung nach meistens die kleineren schnelleren guns besser, aber wenn du chaoskanone fragen würdest, der macht auch mit nem kv-2 einen nach dem anderen platt .. :izmena:



Sbornaja-x #9 Posted 22 December 2016 - 10:38 AM

    Major

  • Beta Tester
  • 44554 battles
  • 5,910
  • [XRAUT]
  • Member since:
    01-05-2014

View PostTomekk1985, on 22 December 2016 - 11:28 AM, said:

aaah vorsicht, es kann sein das dein stick vom controller etwas ausgeleiert ist, damit habe ich einige böse erfahrungen mit gemacht beim side-scrapen :facepalm:

 

Stimmt! Vorallem auf der 360 noch.

 

Deshab hab ich meinen Tempomat auf das Steuerkreuz verlegt!


 

  XBOX ONE





2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users