Jump to content


Bevor man in das erste Gefecht geht


  • This topic is locked This topic is locked
26 replies to this topic

looonas #1 Posted 24 April 2017 - 09:18 AM

    Corporal

  • Players
  • 8761 battles
  • 18
  • [O_E]
  • Member since:
    06-25-2016

Guten Morgen liebe Gemeinde,

da mir in letzter Zeit beim fahren leider sehr viel sauer aufgestoßen ist. Schreibe ich lieber hier meinen Frust von der Seele,anstatt mich in Kraftausdrücken zu verlieren.Ich selber sehe mich als mittelmäßigen,normalen Spieler an.Nicht besonders gut,aber auch nicht der schlechteste in WOT.

 

Hier ein paar Tipps für Anfänger und vor allem Verhaltensregeln:

 

Am Anfang eines Gefechts sollte man schauen ob ein Stück/Fläche des Gebiets nicht sicher ist.

Wenn alle Spieler über die linke Flanke fahren und rechts alles komplett offen steht, kann das nie gut sein.Sollte dies der Fall sein, macht Eure Kameraden darauf aufmerksam, markiert die Stelle und stopft das Loch.

 

Die Arty ist die Königin des Spiels und es gehört zum guten Ton, den Panzer/Spieler Vorfahrt zu gewähren und ja,auch im Notfall zurück zu setzen.Wenn ich in einem Gefecht sehe, dass am Anfang die Arty komplett umgefahren wird,könnte ich erbrechen.

Kümmert Euch darum, dass die Arty immer etwas geschützt ist.Entweder setzen sich Eure Kameraden vor Ihr und bilden einen Halbkreis beim Angriff oder ein Panzerjäger wird abgestellt und beschützt die Dame.

Schwere Panzer, bis auf wenige Ausnahmen ( Tiger o.ä. ) haben schwere Panzer nichts hinten zum snipern zu suchen.Ihr seid für die Front oder zumindest für die 1-3 Reihe gedacht. Wenn ich in einem Gefecht einen schweren Panzer sehe, der sich auf einen Hügel quetscht und sich versucht hinter einem Gebüsch zu verstecken.Dabei natürlich noch den Panzerjäger so anfährt, dass dieser sich eine neue Stelle suchen muss,kommt mir das Essen wieder hoch.

 

Kommunikation ist das A und O, wenn Ihr Hilfe bei einem Feind benötigt, dann markiert ihn und Eure Kameraden werde Euch zu Hilfe eilen,die Arty wird sich auf den Gegner einschießen.Sollte der Feind Euch von einer Seite überrollen und Ihr versucht auf zu halten, sagt es Euren Leuten.Doch bitte,schreit nicht um Hilfe,wenn diese nicht nötig ist.Wenn Ihr in einem Wolfsrudel aus vier Panzern fahrt und einen Gegner vor Euch habt, dann ist es einfach un angebracht SOS/Hilfe zu rufen.Selbst eine Maus,kriegt man mit vier Panzern platt.

 

Egoisten, braucht niemand in einem O Game. Natürlich ist es schön einen kill zu ergattern, doch muss man dafür seine eigenen Kameraden um fahren,nein.Natürlich ist es schön,wenn man bis zum Schluss überlebt, doch muss man dafür seine Position aufgeben und den Gegner durch lassen,eher nicht.Man sollte sein eigenes Wohl,seinen eigenen Panzer,nie über die Gruppe stellen.Wenn Ihr im Team gewinnt, kriegt Ihr deutlich mehr Punkte.

 

Nun geht es mir schon deutlich besser, wenn man sich an ein paar Grundregeln hält macht das fahren gleich viel mehr Spaß.Ich wünsche Euch allen einen Guten Start in die Arbeitswoche.


* Wo ein Loo das auch ein Weg *  

* Wer Wind sät, wird Sturm ernten *


Holly Johnson #2 Posted 24 April 2017 - 09:31 AM

    Major

  • Players
  • 16699 battles
  • 2,032
  • [KRAUT]
  • Member since:
    03-01-2014

View Postlooonas, on 24 April 2017 - 10:18 AM, said:

Die Arty ist die Königin des Spiels

 

das steht zur Debatte

 


12. Dec 2017

PUBG Xbox One Release

Bye Bye Wargaming!


I44I Warlock #3 Posted 24 April 2017 - 09:40 AM

    Major

  • Players
  • 38824 battles
  • 3,049
  • [I66I]
  • Member since:
    02-12-2014

Ich muss dir leider wiedersprechen. 

Was du ansprichst ist der idealzustand des Spiels, der unterscheidet sich leider von der Realität. 

 

1. Gibt es fast nur Lemmingtrains, da hilft pingen und aufmerksam machen nicht. 

 

2. Kommunikation gibt es nicht, es wird nur unsinnig gepingt und wichtige und ernstgemeinte Kommunikation geht meistens unter. 

 

Block Quote

 Natürlich ist es schön,wenn man bis zum Schluss überlebt, doch muss man dafür seine Position aufgeben und den Gegner durch lassen,eher nicht.Man sollte sein eigenes Wohl,seinen eigenen Panzer,nie über die Gruppe stellen.Wenn Ihr im Team gewinnt, kriegt Ihr deutlich mehr Punkte.

 

3. Man muss an sich denken, um langfristig Spass an diesem Spiel zu haben. Das einzige Team ist dein Zug, bzw. Mitspieler die man kennt. Die Grünen sind nur in seltenen Fällen dein Team. Warum soll ich eine hoffnungslose Position an einer Flanke halten, wenn ich dann sterbe und zugucke wie die anderen es verkacken? Da suche ich mir lieber eine neue Position und wirke weiter auf den Spielverlauf ein. 

 

(Kammeraden rammen, in den Schuss fahren, blockieren, als Schutzschild nehmen usw. ist natürlich ein no go!!)


 

                             

 

               - Execute Order 66 -
                        
 
 3 marked tanks: 69 
               
                              
                        

looonas #4 Posted 24 April 2017 - 09:47 AM

    Corporal

  • Players
  • 8761 battles
  • 18
  • [O_E]
  • Member since:
    06-25-2016

@ Holly Johnson, ich habe es " damals " so gelernt und sehe die Arty so :-)

 

@Warlock, leider muss ich Dir in fast allen Punkten zustimmen.Doch wenn sich mehr Spieler an einfache Regelnhalten würden,wäre es für alle doch schöner,oder ?  Zu dem Punkt an sich denken: Natürlich muss man sich nicht sinnlos opfern,ein aktiver Spieler bringt mehr als ein zerstörter.Doch da kommt es auf die Situation denke ich darauf an, wenn zb. meine Jungs kurz vor der Gegnerbasis sind, doch der Feind auch meinen Sützpunkt einnehmen will,halte ich Ihn so lange auf wie es geht, dass wir gewinnen und ich mehr Punkte erhalte,


* Wo ein Loo das auch ein Weg *  

* Wer Wind sät, wird Sturm ernten *


xKingTidusx #5 Posted 24 April 2017 - 10:09 AM

    Captain

  • Players
  • 11148 battles
  • 1,571
  • Member since:
    07-23-2015

Hey Wind of RNGG (jetzt gib mal dein Real Name raus!  :teethhappy:), ich glaube wir beide gehören eher zur Sabotage der Arty an, oder?  :trollface:

Es wird mir immer warm ums Herz wenn ein Clicker das zeitliche segnet. 


 

 


Holly Johnson #6 Posted 24 April 2017 - 10:11 AM

    Major

  • Players
  • 16699 battles
  • 2,032
  • [KRAUT]
  • Member since:
    03-01-2014

View PostxKingTidusx, on 24 April 2017 - 11:09 AM, said:

Es wird mir immer warm ums Herz wenn ein Clicker das zeitliche segnet. 

 

SO!


12. Dec 2017

PUBG Xbox One Release

Bye Bye Wargaming!


Chaoskanone #7 Posted 24 April 2017 - 10:20 AM

    Captain

  • Beta Tester
  • 38456 battles
  • 1,737
  • [MLW-F]
  • Member since:
    11-06-2013

View PostHolly Johnson, on 24 April 2017 - 10:31 AM, said:

 

das steht zur Debatte

 

 

nein!! da wird nichts debattiert das ist so
                                               

                                                                

                                                   


TIR3DSL0TH #8 Posted 24 April 2017 - 10:49 AM

    Major

  • Players
  • 21718 battles
  • 4,885
  • Member since:
    02-13-2014

Sorry loonas aber ich gebe den anderen absolut recht. Das, was du hier schreibst ist nett...aber eine Traumwelt. Und vieles, was du schreibst ist sehr fragwürdig bis eigentlich falsch:

 

- Loch stopfen bei fehlender Flanke = klar, mach doch. Wirst von den Gegnern überrannt und hast zwar das gefühlt richtige gemacht,  bist aber einen nutzlosen Heldentod gestorben. Niemand im Team hat damit was gewonnen, nur dass jetzt mindestens ein Panzer fehlt

 

- Arty die Königin? MUHAHAHAHAHA....ja, nee is klar. Arty ist nur ne Arty ist nur ne Arty. Jeder Panzer ist der König, richtig angewendet...aber die Arty ist alles andere als in der Lage dazu. Die nervt, die stört, die klärt nicht auf, die trifft nicht dann, wenn sie soll usw usw. Es ist nur eine Arty...gell Chaos?!

 

- Vorfahrt gewähren = Sorry aber mir wird schlecht, wenn ich sowas lese. Also im Klartext: ich als sagen wir mal schneller Scout soll die langsame Arty oder Maus oder T95 vorlassen, somit meinen wichtigen Spot ggf verpassen und somit meine Kernaufgaben vernachlässigen, damit eine langsame Kiste 5sec schneller..wo ist? Ob die Arty in 20 oder 25 sec an ihrem Spot ist, ist absolut egal. Ob ein Medium oder Scout die 5sec Unterschied merkt...aber sowas von. Er verpasst wichtige Panzeraufklärung, das Team weiß dadurch nicht wo wer ist, verteilt sich falsch auf und...kacke....das Gefecht ist schon mal zu 50% verloren. Aber hey, dafür ist die Arty 5sec schneller am Platz zum klicken. Aha.....danke auch

 

- Arty beschützen, in dem man einen Panzer abstellt = an dieser Stelle fallen mir nur ganz ganz unschöne Worte ein. Ich würde am liebsten jedem "Beschützer" der armen Arty sowas von...aber davon jede Menge. Dann steht so ein Honk also mit seinem Panzer ganz hinne rum, wedelt mit seinem Rohr und das wars? WHYYYYYY? Uns fehlt damit mindestens ein Panzer verdammt noch mal an der Front! DAS ist absolute Teamschädigung hoch drölfundsechzig verdammt! Vor ein paar Wochen so ein Pärchen gesehen. Der einzige Scout auf Malinovka war im Zug mit der Arty und hat diese das ganze Gefecht über "beschützt". Unsere Jagdpanzer haben gebrannt wie Hölle weil niemand aufdeckte und der [edited]"beschützte" die Arty??!??!!?!? Für sowas gehören die Leute geschlagen! Und mindestens ein Monat lang Spielverbot verdammt noch mal. Ein guter Artyfahrer (nicht wahr Chaos?) passt darauf auf, dass er in der Nähe seiner Panzerverbände steht und nicht wie ein Vollhonk am Startgebiet stehen bleibt, auch wenn eine komplette Flanke frei ist. Wie oft ich solchen Affen signalisiert hatte dass die sich verpissen sollten, weil der Gegner durchbrach und was war? Stattdessen schaute der blinde Klicker in seine Himmelsansicht und ignorierte die Signale. Und als er verreckte, beschwerte er sich. Ja nee, is klar. Augen auf im Verkehr und jeder passt unbedingt auf seinen eigenen oasch auf. Panzer zum Beschützen der Arty abstellen...so ein kranker Unfug.

 

Sein Wohl nicht über die Gruppe stellen = da ist sie wieder...die Traumwelt. Wie viele Stunden/Tage/Wochen/Jahre lebte ich in dieser. Ich sage nur mein eigenes Mantra: es gibt kein Team. Es sind 15 wild zusammen geworfene Leute. Manche davon eher Bot als Menschen von deren Verhalten her. Du hast keine Ahnung, welches Ziel die anderen 14 verfolgen. Du weißt nicht ob das deine Freunde sind. Was die wollen. Was die machen. Du bist denen egal. Und du solltest nur an dich denken. Verlasse dich nicht auf das Team. Hoffe das Beste...aber erwarte immer das Schlechteste. Man sollte kein Assi sein...aber sich auf das Team zu verlassen ist sehr töricht und unvorstellbar blauäugig.

 

Verstehe mich und meinen Ton bitte nicht falsch....nichts von dem was ich schrieb ist persönlich gemeint. Aber manche Punkte sind so krass, dass ich einfach krass zurück reagieren muss...nur damit möglichst viele Menschen nicht dieselben Fehler machen. Das Spiel muss besser werden....muss mehr teamorientiert werden. Absolut. Aber leider sind einige deiner Punkte nur kontraproduktiv...sorry.


You can find our German community hereFreies WoT Forum thanks to WarGaming anti-EU attitude and disgusting deleting of non-English speaking communities

 

EU COMMUNITIES - NEVER FORGET WHAT Wargaming DID TO US

WG BLACK FRIDAY DEAL - THE...DAMAGE...IS...DONE


looonas #9 Posted 24 April 2017 - 11:13 AM

    Corporal

  • Players
  • 8761 battles
  • 18
  • [O_E]
  • Member since:
    06-25-2016

@DUD3 L3B0W5KI erst einmal vielen Dank für Deine ausführliche Nachricht und Deine Meinung.Ich bin Dir bestimmt nicht böse und nehme Deine Kritik auch nicht persönlich.Wenn ich etwas ins Forum schreibe,rechne ich damit,dass nicht alle meine Meinung vertreten.Um so interesannter finde ich verschiedene Sichtweisen und Erfahrungen.Ein Richtig oder falsch gibt es meiner Meinung nach nicht, denn wir alle machen uns zumindest Gedanken um das gleiche Spiel.

 

In ein paar Punkten stimme ich Dir auch gerne zu,ja ich lebe in meiner kleinen Traumwelt,aber so macht es mir noch Spaß.Auch wenn ich des öfteren von unschönen Verhalten enttäuscht werden,halte ich mich noch an meinen eigenen Kodex.

 

Vielleicht bilde ich es mir ein und es kommt mir nur so vor, aber das Spielverhalten wird eher schlechter als besser.Ich möchte nicht rum jammern und kann jederzeit aufhören zu spielen.Nur wenn sich alle Spieler ( Die Hoffnung/Traum stirbt zum Schluss ) an ein paar Regeln halten,würde es mir persönlich noch viel mehr Spaß machen.


* Wo ein Loo das auch ein Weg *  

* Wer Wind sät, wird Sturm ernten *


TIR3DSL0TH #10 Posted 24 April 2017 - 11:43 AM

    Major

  • Players
  • 21718 battles
  • 4,885
  • Member since:
    02-13-2014

View Postlooonas, on 24 April 2017 - 12:13 PM, said:

Vielleicht bilde ich es mir ein und es kommt mir nur so vor, aber das Spielverhalten wird eher schlechter als besser.Ich möchte nicht rum jammern und kann jederzeit aufhören zu spielen.Nur wenn sich alle Spieler ( Die Hoffnung/Traum stirbt zum Schluss ) an ein paar Regeln halten,würde es mir persönlich noch viel mehr Spaß machen.

 

Hier stimme ich dir bedingungslos zu :)

You can find our German community hereFreies WoT Forum thanks to WarGaming anti-EU attitude and disgusting deleting of non-English speaking communities

 

EU COMMUNITIES - NEVER FORGET WHAT Wargaming DID TO US

WG BLACK FRIDAY DEAL - THE...DAMAGE...IS...DONE


K1NG Azrael #11 Posted 24 April 2017 - 11:58 AM

    First lieutenant

  • Players
  • 23380 battles
  • 602
  • [DRUID]
  • Member since:
    09-20-2014

... da erwartungsgemäß von einigen Kollegen krasse Gegenrede auf looonas Aufruf erfolgte, stelle ich mich jetzt mal ganz krass auf looonas Seite. Dinge können nur besser werden, wenn man es sich zumindest immer mal wieder vornimmt, sie auch besser zu machen. Das betrachte ich nicht als "Traumwelt", sondern nenne das mal positive Lebenseinstellung. Oder krass formuliert: Das Leben ist von alleine ausreichend bescheiden, da muss ich nicht auch noch immer mitmachen. Rückschläge müssen nicht zwangsläufig totale Resignation hervorufen.

 

Das Arty-Thema ist ja durchaus schon ein, zweimal angesprochen worden ;) - ich reduziere mich mal auf: Wenn man die eigene Arty geringschätzt, weil man die Arty generell nicht mag, dann hat man bereits selbst einen möglicherweise entscheidenden Schritt getan, damit das Spiel besch... endet. Kurz: Ich will jetzt nicht dringend sofort von allen Arty-Gegnern geheiratet werden, aber eine konstruktive Zweckgemeinschaft ist ja nun wirklich nicht unklug, oder ?

Worauf ich hinaus will: Jedes Spiel ist einzigartig, und man sollte sich keine Möglichkeit verbauen, individuell und optimal auf eine Situation zu reagieren, weil man im Schleppnetz eigener Vorurteile hängen bleibt.

Ich hab Euch auch alle lieb :D

 

 


"Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!"
 
 

looonas #12 Posted 24 April 2017 - 01:08 PM

    Corporal

  • Players
  • 8761 battles
  • 18
  • [O_E]
  • Member since:
    06-25-2016

@K1NG Azrael

Vielen Dank für Deine aufbauenden Worte. Und ich stimme Dir in beiden Punkten vollkommen zu,

ich persönlich achte die Arty und die Spieler und wurde schon oft genug von Ihnen gerettet.die bekannten negativen Ausnahmen gibt es in jeder Panzerklasse.


 

Wenn sich die * Guten * an ein paar Regeln halten, dienen Sie als Vorbild und vielleicht werden andere mit ziehen und sich an das Verhalten anpassen.Sie werden auf jeden Fall durch Ihr Verhalten positiv auffallen und so zu Ehrenmännern im Spiele werden. ( Wer das Spiel rein rational betrachtet,wird mit meinen Worten wenig anfangen können, doch so bin ich zwangsweise schon im realen Leben und möchte hier die Hoffnung nicht ganz aufgeben :-) )


Edited by looonas, 24 April 2017 - 01:24 PM.

* Wo ein Loo das auch ein Weg *  

* Wer Wind sät, wird Sturm ernten *


Chaoskanone #13 Posted 24 April 2017 - 02:06 PM

    Captain

  • Beta Tester
  • 38456 battles
  • 1,737
  • [MLW-F]
  • Member since:
    11-06-2013

@dude ich denke das mit vorfahrt gewähren am start ist anders gemeint und zwar das man am start egal welch klasse man fährt nicht wegrammen soll denn das verlangsammt beide 

rückzug ist mit lahmen artys sone sache weil wie gesagt lahm und da kannste noch so viel rumpingen davon werden die teile nicht schneller wie wärs mit schieben?(rede jetzt von denen die versuchen zu fliehen) und zum anderen lohnt sich ein rückzug weniger als weiter auf die gegner uu halten und die flanke mit dem team zu halten was auch meist sehr gut funktionieren würde wenn sich das team nich grade damit beschäftigt deine position anzupingen und rückzug zu gröllen(nichtwahr dude?;))

 


                                               

                                                                

                                                   


Stahlbrezel #14 Posted 24 April 2017 - 02:29 PM

    Staff sergeant

  • Players
  • 27710 battles
  • 348
  • Member since:
    11-26-2016

View PostDUD3 L3B0W5KI, on 24 April 2017 - 11:49 AM, said:

- Arty die Königin? MUHAHAHAHAHA....ja, nee is klar. Arty ist nur ne Arty ist nur ne Arty. Jeder Panzer ist der König, richtig angewendet...aber die Arty ist alles andere als in der Lage dazu. Die nervt, die stört, die klärt nicht auf, die trifft nicht dann, wenn sie soll usw usw. Es ist nur eine Arty...gell Chaos?!

 

Moooment... zwar muss ich als ehemaliger Bumskopp aufs schärfste widersprechen, allerdings als WOT Spieler muss ich gestehen, freue ich mich über jedes Spiel der Jungs, bei dem sie abwesend sind. :B

 

Subjektiv gesehen... spielen die, die das Ari-Spiel blicken sowieso immer nur in Artilleristen-ROT... ^^


Edited by Stahlbrezel, 24 April 2017 - 02:34 PM.

Hic Rhodus, hic salta... ~ Aesop

 

 


dfcf- #15 Posted 24 April 2017 - 02:36 PM

    Staff sergeant

  • Players
  • 18614 battles
  • 365
  • Member since:
    07-18-2016

moin, 

 

ja sehr interresant, wünsch ich mir auch oft. dann stelle ich fest das ich wot spiele.....

 

mal im ernst, jetzt schreibt ihr euch die finger wund und diskutiert das aus :D

 

nette story, an der realität vorbei, gibt nen like für die unterhaltung, das wars

 

gruss


Wer den Schaden hat, braucht für den spot nicht zu sorgen 

 

 


Holly Johnson #16 Posted 24 April 2017 - 02:39 PM

    Major

  • Players
  • 16699 battles
  • 2,032
  • [KRAUT]
  • Member since:
    03-01-2014

View Postdfcf-, on 24 April 2017 - 03:36 PM, said:

[insert rage here] dann stelle ich fest das ich wot spiele.....

 

 so ist es korrekt ^^


12. Dec 2017

PUBG Xbox One Release

Bye Bye Wargaming!


Wind of RNGG #17 Posted 24 April 2017 - 05:25 PM

    First lieutenant

  • Players
  • 38838 battles
  • 895
  • Member since:
    02-12-2014

 

View PostxKingTidusx, on 24 April 2017 - 10:09 AM, said:

Hey Wind of RNGG (jetzt gib mal dein Real Name raus!  :teethhappy:), ich glaube wir beide gehören eher zur Sabotage der Arty an, oder?  :trollface:

Es wird mir immer warm ums Herz wenn ein Clicker das zeitliche segnet. 


Sabotage? Ich wurde mal auf dem Weg zur Gunmark von ner M53 geoneshottet, meiner Lieblingsary. :trollface:
Im nächsten Game war diese Ary in meinem Team... ich tat so als hätte ich ihn nicht gesehen, ließ ihn auf Fischerbucht in Position fahren, gott sei dank in der Nähe vom Wasser, ich schlich mich wie knurrender Blutwolf heran, wartet bis sein Rohr gen Himmel gestreckt war und versuchte ihn ins Wasser zu schieben. Hat leider nicht geklappt, er war nicht nah genug dran... das wäre die ultimative Vendetta gewesen... hab ihn versucht noch ein bisschen zu nerven... mehr geht ja leider nicht... aber ja... es gibt nicht schöneres als die Explosion einer Ary. :D (Außer vllt. ne ge'blow'up'te Is3??:trollface:)

Ps: Olli  :honoring:

 

View Postlooonas, on 24 April 2017 - 09:18 AM, said:

 

Die Arty ist die dreckige Nutte des Spiels die keiner lieb hat und es gehört zum guten Ton, sie bei beginn des Spiels ins Wasser zu schubsen, um sie zu säubern.

 

:trollface:


Edited by Wind of RNGG, 24 April 2017 - 05:26 PM.

Ich identifiziere mich sexuell als Leopard 2 Kampfpanzer und jeder der das nicht toleriert, diskriminiert mich! ( ͡° ͜ʖ ͡°)

WG is a bunch of ***arded donkeys who have no clue what they do and what is good for a long living game. I hate you guys with all of my heart. 
 

K1NG Azrael #18 Posted 24 April 2017 - 06:06 PM

    First lieutenant

  • Players
  • 23380 battles
  • 602
  • [DRUID]
  • Member since:
    09-20-2014

... der Kollege Wind in seinem Haar  hat selbstverständlich mein volles Mitgefühl, auf dem Weg zur gunmark schiessen nur die bösen Artys auf einen, alle anderen Panzer-Könige bieten sich freiwillig als Beute an, sind ja alles Gutmenschen :D  nix für ungut ;)

 


"Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!"
 
 

JMJ DC reboot #19 Posted 25 April 2017 - 11:04 PM

    First lieutenant

  • Players
  • 10603 battles
  • 589
  • Member since:
    01-26-2015

Muss mich leider der Meinung der anderen anschließen. Auch wenn das Spiel so wie du es beschreibst in der Idealvorstellung so ablaufen sollte wird es zu keiner Zeit jemals so vorkommen. Jeder hier und damit meine ich jeder, das schließt auch mich mit ein spielt in erster Linie für sich selbst. Wenn du das im Hinterkopf behältst und dein Spielverhalten deinem Team anpasst statt davon auszugehen das dein Team sich dir anpasst spielst du wesentlich entspannter.

Die einzige Möglichkeit auch nur im Ansatz so etwas wie Teamgedanken aufkommen zu lassen ist wenn möglich im Zug zu spielen.

Klingt traurig ist aber leider die Wahrheit.



Icedove #20 Posted 26 April 2017 - 09:42 PM

    First lieutenant

  • Players
  • 25122 battles
  • 998
  • [KRAUT]
  • Member since:
    01-31-2016
Verrückt. Und ich versuche immer den einen einsamen grünen zu warnen und zum Rückzug zu bewegen wen ich sehe, dass er sich sinnlos opfern wird...

Man kann ja auch zurück fahren. Viele TD warten an der Base und meist hat man besseres Schussfeld, weil offen statt diese enge Position mit Deckung und alle, die halt vom Devteam zum Duell gedacht wurde.

Ich hasse es, wenn ich keine Gegner finde, wo ich sie wollte, sondern weiterfahren muss und ggfs. Auf Panzer mit Sichtweitenvorteil treffe. Heute neige ich auch eher zum zurück fahren. Oder fahre (je nach Karte) gleich erstmal mittig, um flexibel zu bleiben...




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users