Jump to content


Grundwissen: Deutsche Jagdpanzer

Deutsche Jagdpanzer Basiswissen Information Guide Skills Perks Zubehör

  • Please log in to reply
17 replies to this topic

Reeko1988 #1 Posted 18 May 2017 - 08:17 AM

    First lieutenant

  • Players
  • 11863 battles
  • 860
  • [D-PZK]
  • Member since:
    01-20-2016

Deutsche Jagdpanzer

 

1 Vorwort

2 Allgemein zu Deutsche Schwere Panzer

2.1 Vorteile und Nachteile der Nation

2.1.1 Vorteile

2.1.2 Nachteile

2.2 Aufgaben im Gefecht

2.3 Skills und Perks

2.4 Zubehör

3 Welche Deutschen Jagdpanzer gibt es?

3.1 Welcher Deutscher Jagdpanzer lohnt sich

4 Schlusswort

 


1 Vorwort

Dies ist ein Guide für das Grundwissen der Deutschen Jagdpanzer. Der Post gilt in erster Linie dafür dass man sich Grundwissen des genannten Panzertyp aneignet und dadurch einen besseren Start bekommt. Es wird sich nicht alles mit den Erfahrungen einiger Spieler decken, denn jeder spielt anders. Deshalb bitte ich um konstruktive Kritik falls jemand weiter wichtige Informationen hat.


2 Allgemein zu Deutsche Jagdpanzer

Diese Kampfmaschinen gehören zu den leistungsfähigsten ihrer Klasse und können dem Gegner verheerenden Schaden zufügen, während sie selbst sicheren Abstand halten. Genau wie bei den USA bietet auch der Forschungszweig deutscher Jagdpanzer zwei Optionen – Fahrzeuge mit guter Panzerung und Struktur oder Fahrzeuge mit Türmen, aber schlechter Panzerung. Während Erstere eine angenehme und gut ausbalancierte Option darstellt, gibt es bei der zweiten Option keinen Spielraum für Fehler. Dafür sind sie bei korrekter Spielweise wesentlich gefährlicher.

 

2.1 Vorteile und Nachteile der Nation

"Deutsche Panzer verkörpern die sprichwörtliche deutsche Qualität in ihrer Bauweise, besonders was die Geschütze betrifft." Es ist nicht die einfachste Nation im Spiel, deshalb sollten Anfänger andere Nationen vorziehen. Fehler werden sofort mit Schaden bestraft.

 

2.1.1 Vorteile des Panzertyp

- sehr gute Tarnwerte, deshalb Tarnung lackieren (Rhm.-Borsig)

- hoher Schaden pro Schuss

- einige haben gute Geschwindigkeiten (Grille 15)

 

2.1.2 Nachteile des Panzertyp

- im oberen Tier Stufen durch Trägheit ein Ziel für Artilleriebeschuss (Jagdtiger, Jagd E100)

 

2.2 Aufgaben im Gefecht

Ein Jagdpanzer zeichnet sich dadurch aus, dass er aus großer Entfernung viel Schaden auf den Gegner wirken kann, am besten ohne aufzugehen. Als Jagdpanzer sollte man Unterstützen, d.h. auch dort stehen wo Gegner kommen und sich auch verschieben um andere Positionen unter Beschuss zu nehmen. Die Deutschen Jagdpanzer haben zwei Linien, wobei jeder seine Vorteile und auch Nachteile hat. Stupides stehen auf freier Fläche bringt den HP Pool schnell in den Keller. Als Jagdpanzer sollten Büsche die besten Freunde werden (hier gilt: Soweit vom Busch entfert zu stehen das er von transparent auch undurchsichtig aufploppt = 15m). Bei dir Linie des Jagd E100 kann man auch aktiv in 2. Linie mitfahren. Es gibt viele Spielweisen und doch wieder die Erkenntnis das man sich die Werte des Panzers ansehen sollte, ist der Tarnwert hoch dann aus Entferung wirken und ist die Panzerung gut dann ruhig bisschen mehr nach vorn. In Punkt 3.1 versteht man dann was gut ist ;-)

 

2.3 Skills und Perks (S&P)

Nach meiner Einschätzung ist bei Jagdpanzern 6. Sinn das A und O. Danach kann Waffenbrüder gesetzt werden oder mit Tarn und Sicht begonnen werden.

 

Sechster Sinn - Ihr bekommt sobald Ihr offen seid eine Lampe angezeigt, d.h. der Gegner kann euch sehen.

Waffenbrüder - erhöht die Skills und Mannschaften um 5%, d.h. Bei Reperatur hat man 105% schneller Reperaturzeit

 

Da Jagdpanzer in der Regel auf Distanz gespielt werden gilt jetzt alles was Tarnung und Sichtweite bringt sollte auf die Mannschaft. Reperatur sollte auch nicht fehlen das man durch einen Treffer doch noch einen Positionswechsel machen kann aber wer offen ist hat was falsch gemacht.

 

Tarnung - hilft euch dabei, dass der Gegner euch nicht so schnell endecken kann, Tarnnetzt erhöht den Wert zusätzlich

 

Späher - Erhöht bei vollständiger Ausbildung die maximale Sichtweite um 2 %. Diese Fertigkeit ist effektiver, wenn das Beobachtungsgerät zerstört ist, und bietet dabei eine Steigerung von 20 %, und sie profitiert von der Kombination mit Weitsicht, entspiegelter Optik und Scherenfernrohr. Man spart sich so die Reperatur der Winkelspiegel.

 

Weitsicht - Erhöht die Sichtweite bei vollständiger Ausbildung um 3 %. Die Fertigkeit ist effektiver, wenn sie mit Späher, entspiegelter Optik und Scherenfernrohr kombiniert wird.

 

Ruhige Hand - Verbessert bei vollständiger Ausbildung die Genauigkeit bei der Turmdrehung um 7,5 %. Die Fertigkeit ist effektiver, wenn sie mit einem vertikalen Stabilisator kombiniert wird.

 

Leises Fahren - Verringert die Auswirkung der Bewegung auf den Tarnfaktor eures Panzers um 50 %. Dieser Vorteil ist effektiver, wenn er mit der Fertigkeit Tarnung kombiniert wird.

 

Tarnungsexperte - Der Tarnfaktor, während man sich im Blattwerk versteckt, ist um 5 % effektiver als normal. Dieser Vorteil ist effektiver, wenn er mit den einem Tarnnetz und der Fertigkeit Tarnung kombiniert wird.

 

Gedämpfter Schuss - Verringert die Auswirkung eines Schusses auf den Tarnfaktor eures Panzers um 25 %. Dieser Vorteil ist effektiver, wenn er mit den Fertigkeiten Tarnnetz und Tarnung kombiniert wird.

 

Reparatur - Beschleunigt die Reparatur beschädigter Module. Falls man doch mal getoffen wurde.

 

Intensivkurs Wartung - Eure Ketten werden 25% Schneller repariert, sprich ihr werdet gekette und könnt, bevor der Gegner wieder wirken kann, in eure Deckung zurückfahren.

 

Weitere Skills und Perks sind dann wieder frei nach dem Geschmack und unterscheiden sich weitesgehend nach der Linie WT E100 oder Jagd E100.

 

2.4 Zubehör

Hier gibt es wieder massig unterschiede was genommen wird und einige werden auch wieder Klugscheißen aber generell gilt: "Je größer der Tarnfaktor desto mehr muss dieser ausgenutzt werden." Wenn der Jagdpanzer seinen Turm komplett drehen kann ist Scherenfernrohr sinnvoll, da man auf einem Spot ohne Wanndrehung einen großen Bereich abdecken und wirken. Bei geschlossenen kann man Lüftung bevorzugen um eine gute Mannschaft zu verstärken. Bei Panzern mit einem Wirkbereich/Wirkungskegel ist Optik eine Option. Man sieht auch hier dass man sich mit seinen Panzern auseinandersetzen muss.


3 Welche Deutschen Jagdpanzer gibt es?

Nach Stufen sortiert (Premium mit Rot gekennzeichnet) und zu Guides verlinkt:

II - Panzerjäger I

III - Marder II

IV - Marder 38t, StuG III Ausf. B, Hetzer

V - Pz.Sfl. IVc, StuG III Ausf. G, StuG IV, The Hidden StuG III

VI - Nashorn, JagdPz IV, Dicker Max

VII - Sturer Emil , Jagdpanther, E 25

VIII - Rhm.-Borsig, Jagdpanther II, Ferdinand, Kanonenjagdpanzer, 8.8cm PaK 43 Jagdtiger

IX - Waffenträger auf Pz IV, Jagdtiger

X - Waffenträger auf E100, Grille 15, Jagdpanzer E100

 

3.1Welcher Deutsche Jagdpanzer lohnt sich

Hier mal die Panzer die nach meiner Meinung einen Platz in jeder Garage verdient haben.

Standard Fahrzeuge:

Hetzer - "Sbornaja: Er ist der 183er auf Stufe IV", und was bedeutet das? Ja der Hetzer wird mit dem Geschütz StuH 38(t) (StuH = Sturm Haubitze) und HE gespielt, dies hat zufolge das die kaum gepanzerten Panzer 263-438DMG pro Schuss bekommen, bei besser gepanzerten Schweren Panzer sollte HEAT geschossen werden, mit 7 Schuss die Minute und der flinken Fahrweise des Hetzers kann man den gegner defintiv richtig nerven. Ab und an prallt gern mal ein Schuss ab, was an der Form des Panzers liegt. Ist ein kleiner Spasspanzer geworden und verdient einen Platz in der Garage.

 

Rhm.-Borsig - Dieser Jagdpanzer ist ein Gedicht. Sein Tarnwert ist sehr hoch. Dadurch ist er einer der gefüchtesten Jagdpanzer auf Stufe VIII. Ansetzer, Schere und Tarnnetz. Die Werte sind ein Gedicht, es gibt 2 Geschütze die man spielen kann. Zum einen die 15cm PaK mit sehr hohem Schaden aber nur 3 Schuss pro Minute und etwas weniger Durchschlag als die, wie er am meisten gespielt wird, 12,8cm Kanone die zwar "nur" 368-613DMG macht aber einen Durschlag von 185-308mm besitzt und etwas mehr als 5 Schuss pro Minute abgibt. Zu dem das man echt gut getarnt ist ist die Kombination mit der 12,8cm Kanone für den Gegner echt ein nerviger Jagdpanzer.

 

Jagdtiger - Dieser Panzer zeichnet sich durch seinen Durchschlag 207-345mm und dem Schaden von 420-700DMG aus. Mit den 5 Schuss die Minute und der Frontpanzerung von 250mm ist er oft nur mit APCR zu durchschlagen, vorrausgetzt er wird so gestellt das die Unterwanne versteckt ist. Man sollte immer seine Flanke im Auge behalten, denn einmal gecircelt hat man verloren. Toller Panzer, der auch mal zur Not frontal Richtung Gegner drücken kann.

 

Waffenträger auf Pz IV - Der Nachfolger vom Rhm.-Borsig und nicht unbedingt schlechter, bis auf die Tarnwerte. Hier kann man sich schon einmal daran gewöhnen sein Geschütz über das Heck zu richten, da man hier den vollen Richtwinkel ausnutzen kann. Am besten spielt man den WT Pz. IV mit der 12,8cm Kanone, hier sind die Knapp 6 Schuss die Minute bei207-345mm Durchschlag und 420-700DMG gut aufgehoben. Richtig gespielt kann er Spielentscheidend sein.

 

Grille 15 - Der Jagdpanzer auf den die Konsole so lange gewartet hat. Die Werte allein lassen die Grille 15 zu einem der gefährlichsten Jagdpanzer in World of Tanks werden. Allein der Top Speed von 60km/h sind für einen Jagdpanzer vom Vorteil, schnelle Flankenwechsel oder mal schnell den eigenen Cap sichern ist somit Möglich. 209-349mm Durchschlag lässt kaum einen Spielraum für die Aussage "Wir haben sie nicht einmal angekratzt". Knapp 4 Schuss die Minute die bei jeden Treffer 563-938DMG anrichten. Das einzige was natürlich sein muss damit er etwas ausgeglichen ist, wären zum einen das er nur einen Winkelbereich hat zum wirken (ist aber ausreichen) und zum anderen der schlechtere Tarnfaktor da der Panzer ziemlich hoch ist (Dadurch aber guten negativen Richtwinkel)

 

Waffenträger auf E100 - Dieser Panzer wird sehr oft mit dem 6 Schuss Magazin (12,8cm) gespielt, und da ist er auch nur gefährlich wenn er noch Munition hat. Sobald dieser leer geschossen ist aber kein Gegner mehr den eine Nachladezeit von knapp 1min sollten dann überlegt sein. Dennoch kann er mal schnell ein oder sogar 2 gegner rausclippen. Die Durchschlagskraft 207-345mm reichen aus um 420-700DMG anzurichten (und das pro Schuss). Die Unterwanne ist mit 200mm zwar gepanzert aber der riesige Turm hingegen nicht. Die Spielweise hier, wie beim WT Pz IV schon trainiert, immer über die Seiten oder das Heck schießen weil hier das meiste aus dem negativen Wirkbereich (nach unten zielen) ausgenutzt werden kann. Wir können froh sein das die Konsole den WT E100 besitzen darf, auf der PC Version wurde dieser entfernt.

 

Jagdpanzer E100 - Dieser Panzer ist eine verbesserte Version des Jagdtigers auf dem Grundbau eines E100 Gestell. Was den Panzer auszeichnet ist für mich persönlich der Sound der Kanone. Zur Spielweise wie der Jagdtiger aber der Jagdpanzer E100 kann auch mehr an der Front gespielt werden, doch während des Reload sollte er dann noch etwas abseits stehen. Etwas mehr als 2 Schuss pro Minute schafft er und der Durchschlag von 224-374mm reichen für jeden Panzer (Ich habe mir aber sagen lassen das er sich nicht so spielt, hier gillt wieder eigene Erfahrung machen). Der Schaden ist auch nicht zu verachten 788-1.313DMG lassen dann doch getroffene Gegner ersteinmal zurückziehen. Frontpanzerung sind 200mm, dadurch das allem um die Kanone im rechten Winkel zu gegnerischen Kanonen steht sollte man sich immer etwas winkeln oder hinter Deckung fahren bei reload.

 

Premium Fahrzeuge:

The Hidden StuG III - Der Panzer hat mit einen der höchsten Tarnwerte, mit den notwenigen Skills und Perks ist es ein Ninja mit 16 Schuss die Minute und einem Durchschlag von 83-138mm und 83-138DMG was für Tier V ausreicht. Zudem ist er Wendig und mit 40km/h nicht gerade langsam. Er bringt 65% mehr Silber und 40% mehr EP und spielt nur bis Stufe VI. Für Sammler eine kleine Perle.

 

E 25 - Ich nenn ihn Assel (Kellerassel), dieser Panzer benötigt eigentlich Ritalin, warum? Nunja, 20 Schuss die Minute und 65km/h spitze sind schon nervig. Dazu kommen 101-169DMG bei 113-188 Durchschlag. Man muss seine Vorteile (Flach, schnell schießend, gute Tarnung) wirklich ausnutzen. Er ist auch mehr oder weniger für den Spaß zu nutzen. Und ja er macht Spaß, dadurch das er klein ist kann er sich neben größer Panzer stellen und diese beschießen, leider hat er keinen Turm wodurch diese Manöver schwer ist. Er spielt bis Stufe VIII und gibt 30% mehr Silber und 20% mehr EP

 

8.8cm PaK 43 Jagdtiger - Ein Jagdtiger der Stufe VIII und spielt bis Stufe IX, bei einer Frontpanzerung von 250mm ist er Hull Down fast unbezwingbar. 11 Schuss die Minute, bei einem Durschlag von 152-254mm sind dann auch 180-300DMG drin.

Der Hauptgrund sich diesen Panzer zu erwerben liegt zum einem daran das er nur bis Stufe IX spielt und vorallem wegen seines 55% Silber-Bonus und 15% EP-Bonus.

Durch die geringen kosten der Munition sind 80k Silber Werte keine Hürde.

 

Falls ich eurer Meinung nach einen Panzer vergessen habe, dann schreibt doch einen Post welcher Panzer ein Must Have ist und wieso. Ich werde es dann hier mit einfügen.


4 Schlusswort

Das war der Grundwissen Guide zu Deutsche Jagdpanzer, ich hoffe es hat euch etwas geholfen. Einige Sachen sind von der Tank Academy andere von aktiven Foren Membern die Guides schon geschrieben haben. Falls jemand konstruktive Kritik oder Vorschläge hat, kann er mir dies mitteilen (weitere Panzer die man haben sollte). Entweder als Mail im Forum oder als Post hier darunter.


Edited by Reeko1988, 19 May 2017 - 03:12 PM.

Na WG, noch am lächeln? Macht ruhig weiter mit eurem kommerzen Spiel! Nur das schlechte für euch! Ich wünsche euch Hacks und Viren, Serverprobleme und keine Spieler mehr! Eure Art mit der Community zusammen zu arbeiten habt ihr richtig gefistet!


Tomekk1985 #2 Posted 18 May 2017 - 08:25 AM

    Major

  • Players
  • 12939 battles
  • 4,138
  • [KRAUT]
  • Member since:
    02-20-2015

bei 3.0 und 3.1 noch schwere Panzer durch Jagdpanzer ersetzen Reeko

und Reparatur - nicht Reperatur :teethhappy:

 

Ansonsten sieht es schon ganz ordentlich aus :great:


WG NA bekommt nix geschissen und bedient nur noch die Casual Solo Spieler... 

 

 


BoaHEF #3 Posted 18 May 2017 - 08:28 AM

    Corporal

  • Players
  • 3917 battles
  • 74
  • Member since:
    05-13-2016
Top Herr Kollege @Reeko1988

Reeko1988 #4 Posted 18 May 2017 - 08:40 AM

    First lieutenant

  • Players
  • 11863 battles
  • 860
  • [D-PZK]
  • Member since:
    01-20-2016

View PostTomekk1985, on 18 May 2017 - 09:25 AM, said:

bei 3.0 und 3.1 noch schwere Panzer durch Jagdpanzer ersetzen Reeko

und Reparatur - nicht Reperatur :teethhappy:

 

Ansonsten sieht es schon ganz ordentlich aus :great:

 

Im Eifer des Gefechtes, du kennst es. Danke wird ersetzt!

Na WG, noch am lächeln? Macht ruhig weiter mit eurem kommerzen Spiel! Nur das schlechte für euch! Ich wünsche euch Hacks und Viren, Serverprobleme und keine Spieler mehr! Eure Art mit der Community zusammen zu arbeiten habt ihr richtig gefistet!


Tomekk1985 #5 Posted 18 May 2017 - 08:45 AM

    Major

  • Players
  • 12939 battles
  • 4,138
  • [KRAUT]
  • Member since:
    02-20-2015

View PostReeko1988, on 18 May 2017 - 09:40 AM, said:

 

Im Eifer des Gefechtes, du kennst es. Danke wird ersetzt!

 

. da wird man irgendwann einfach betriebsblind :teethhappy:

WG NA bekommt nix geschissen und bedient nur noch die Casual Solo Spieler... 

 

 


Reeko1988 #6 Posted 18 May 2017 - 08:46 AM

    First lieutenant

  • Players
  • 11863 battles
  • 860
  • [D-PZK]
  • Member since:
    01-20-2016

View PostTomekk1985, on 18 May 2017 - 09:45 AM, said:

 

. da wird man irgendwann einfach betriebsblind :teethhappy:

 

Wie manche Jäger....

Na WG, noch am lächeln? Macht ruhig weiter mit eurem kommerzen Spiel! Nur das schlechte für euch! Ich wünsche euch Hacks und Viren, Serverprobleme und keine Spieler mehr! Eure Art mit der Community zusammen zu arbeiten habt ihr richtig gefistet!


Pulsar 88 #7 Posted 18 May 2017 - 09:52 AM

    Captain

  • Beta Tester
  • 14633 battles
  • 1,459
  • Member since:
    11-09-2013

erledigt


Edited by Pulsar 88, 18 May 2017 - 09:55 PM.


Reeko1988 #8 Posted 18 May 2017 - 09:59 AM

    First lieutenant

  • Players
  • 11863 battles
  • 860
  • [D-PZK]
  • Member since:
    01-20-2016

View PostPulsar 88, on 18 May 2017 - 10:52 AM, said:

@Reeko: Anfänger-Guides zu schreiben ist ja schön und gut :great: ...erinnert mich jedoch auch stark an die Anfangszeit dieses Forums zwecks Aussagekraft.

Was sich in deinem Guide über Basiswissen widerspricht, sind all deine HighTier-TDs. Jemand der bspw. ne Grille durchgegrindet hat, sucht eh nur noch spezielle Infos, welche letztendlich auf seine individuelle Spielweise ausgerichtet sind.

Also macht es viel mehr Sinn, sich anfangs auf T3-6 zu konzentrieren (wie bspw. beim o.g. Hetzer). Denn der nach Basiswissen suchende Spieler, spielt genau diese Jagdpanzer. 

Aufbauend darauf gehts weiter mit Guides für Fortgeschrittene T7-9....wobei dann der Fokus auf das unterschiedliche Einsatzspektrum von JgPz. mit  drehbaren Türmen und turmloser JgPz. gerichtet werden sollte.

Und am Ende vllt. noch nen Special-Guide T10.

Ist nur mein Feedback, denn früher oder später verschwinden qualitativ durchschnittliche und allgemeine 08/15 Guides mangels Interesse im Nirgendwo des Forums. Ist ein Guide hingegen top ausgearbeitet, besteht die Möglichkeit, dass er gepinnt wird ;)

Und übrigens, warum hat der megastarke Jagdpanther deiner Meinung nach keinen "Platz in jeder Garage verdient" . Für mich der beste JgPz. auf T7:izmena:

 

Im Bezug auf die Aussage wer einen 10er ergindet such mehr Infos, woher weißt du denn welchen 10er du haben möchtest? Es geht um Basiswissen im Allgemeinen. Man könnte den Teil auch noch 30mal splitten aber ich denke das Basiswissen die Grunddinge beinhalten sollte und für Fortgeschrittene kann man dann speziell die verlinkten Guides nutzen oder aber auch einen Post erstellen wo eben im detail alles erklärt ist.

 

@Jagdpanther, ja der ist nicht schlecht- deshalb kannst du mir ja eine mail schreiben das ich das reinkopieren kann. Es ist ja kein Guide wo nur ich rede sondern auch andere Sachen mit aufnehme. Und da ich nicht im besitz aller Panzer bin, bin ich sogar darauf angewiesen. 

 

Im gesamten soll es ein geben und nehmen sein, daher auch kosntruktive Kritik und Vorschläge.


Na WG, noch am lächeln? Macht ruhig weiter mit eurem kommerzen Spiel! Nur das schlechte für euch! Ich wünsche euch Hacks und Viren, Serverprobleme und keine Spieler mehr! Eure Art mit der Community zusammen zu arbeiten habt ihr richtig gefistet!


chevy235_1951 #9 Posted 18 May 2017 - 10:04 AM

    Sergeant

  • Players
  • 6502 battles
  • 208
  • [WIEN]
  • Member since:
    01-20-2016
Hätte ich diese infos fürher gehabt, hätte ich wahrscheinlich die andere TD linie gemacht. Jetzt bin ich beim jagdpanther 2 und fange sicher nicht auch noch die andere linie an. Insofern finde ich die infos über die höheren tiers schon auch für neulinge sinnvoll! Danke für die Arbeit die du dir machst...

flickflack33 #10 Posted 18 May 2017 - 10:06 AM

    Major

  • Players
  • 21990 battles
  • 4,218
  • [P_E_K]
  • Member since:
    05-24-2016

vielen dank für deine klasse arbeit, reeko,,,,echt top :great:

 

das ist aber schon nen gutes argument, dass nen guide für anfänger sich eher auf kleinere stufen beziehen sollte

ich zB besitze von all den aufgeführten jagdpanzern gerade mal den hetzer :D


wenn immer ihr sagt "WOT ist schei**e", dürft ihr nie vergessen, ihr seid ein teil davon,,,, !!! :trollface:

Reeko1988 #11 Posted 18 May 2017 - 10:53 AM

    First lieutenant

  • Players
  • 11863 battles
  • 860
  • [D-PZK]
  • Member since:
    01-20-2016

View Postchevy235_1951, on 18 May 2017 - 11:04 AM, said:

Hätte ich diese infos fürher gehabt, hätte ich wahrscheinlich die andere TD linie gemacht. Jetzt bin ich beim jagdpanther 2 und fange sicher nicht auch noch die andere linie an. Insofern finde ich die infos über die höheren tiers schon auch für neulinge sinnvoll! Danke für die Arbeit die du dir machst...
 
Genau das meinte ich. Woher soll man wissen welchen 10er man spielen möchte, wenn man keinen Anhaltspunkt hat.

 

View Postflickflack33, on 18 May 2017 - 11:06 AM, said:

vielen dank für deine klasse arbeit, reeko,,,,echt top :great:

 

das ist aber schon nen gutes argument, dass nen guide für anfänger sich eher auf kleinere stufen beziehen sollte

ich zB besitze von all den aufgeführten jagdpanzern gerade mal den hetzer :D

 

Mein Aussage dazu ist:

Basis (Alles mal anschneiden)

Fortgeschritten (Spezielle T Bereiche)

Profi "erweiterte Panzerguides" (Ein Panzer komplett auseinandernehmen, Weakpoints, Munitionswahl, Ausrüstung und Verbrauchsgüter auf die einzelnen Spielweisen)

Ich mach es an einem anderen Beispiel genauer. Du möchtest dir ein Spiel kaufen. Du suchst dir ein Genre aus und danach schaust du alle mal durch (Basis), dann entscheidest du dich für einen Bereich angenommen WW2 Strategiespiele und schaust dort wieder alle durch (Fortgeschritten) und am Ende informierst du dich genauer um einzelne bis du bei dem einen Spiel was du wolltest angekommen bist (Profi)

 

Die Basis soll einen groben Überblick schaffen und gewisse Panzer verdeutlichen die angenehm zu spielen sind. Die 10er sind deswegen immer drin weil es ja eigentlich das Ziel ist den 10er zu bekommen und da Liste ich alle auf und erkläre nur die Beachtung der Spielweise oder wo der Panzer stärken und schwächen hat. Ich denke einige verstehen das Wort Basiswissen falsch.

Ich glaube es wäre leichter verständlich wenn z.b.: ein Panzertyp mit den 3 Stufen (Basis, Fortgeschrittene und Profi) beendet ist.

 

Deshalb steht auch im Vorwort folgendes:

"Der Post gilt in erster Linie dafür dass man sich Grundwissen des genannten Panzertyp aneignet und dadurch einen besseren Start bekommt."

Grundwissen ist hier das Hauptaugenmerk. Ich habe letzten in FB die Frage gelsen wieso der WT E100 so schnell schießen kann. Der Spieler wusste bis dato nicht das es der WTE100 ein Magazin besitzt.

 

Ich hoffe jetzt verstehen einige auf was ich diese Guides legen möchte. Von Oberfläche zum Atom.

 

mkg


Na WG, noch am lächeln? Macht ruhig weiter mit eurem kommerzen Spiel! Nur das schlechte für euch! Ich wünsche euch Hacks und Viren, Serverprobleme und keine Spieler mehr! Eure Art mit der Community zusammen zu arbeiten habt ihr richtig gefistet!


JMJ DC reboot #12 Posted 19 May 2017 - 04:01 PM

    First lieutenant

  • Players
  • 8428 battles
  • 589
  • Member since:
    01-26-2015

Also du machst dir wirklich viel Arbeit allerdings würde ich mir etwas mehr Individualität in den einzelnen Guides wünschen. Einiges übernimmst du ja mehrfach aber das ist nur eine Kleinigkeit gemessen an dem Aufwand der dahinter steckt.

Auch dafür einen Daumen hoch von mir.

Aber ich wäre nicht ich wenn ich nun auch hier in meinen Augen berechtigte Kritik anzubringen habe. Du empfiehlst Ruhige Hand, ernsthaft? Wilde Geschützdrehungen sind bei TD nicht wirklich drinn von daher würde ich den hinten anstellen. Gibt genug andere, die du auch auflistetest die ich zuerst skillen würde. Also eventuell nur die Reihenfolge ändern, zumal jede Fähigkeit immer mehr XP benötigt.


Edited by JMJ DC reboot, 19 May 2017 - 04:03 PM.


Reeko1988 #13 Posted 19 May 2017 - 09:05 PM

    First lieutenant

  • Players
  • 11863 battles
  • 860
  • [D-PZK]
  • Member since:
    01-20-2016

Die Reihenfolge ist nicht zum skillen gedacht, nur eine auflistung, und ja ruhige hand in richtung grille 15, borsi, wt pz4 und wt. es ist allgemein.

 


Na WG, noch am lächeln? Macht ruhig weiter mit eurem kommerzen Spiel! Nur das schlechte für euch! Ich wünsche euch Hacks und Viren, Serverprobleme und keine Spieler mehr! Eure Art mit der Community zusammen zu arbeiten habt ihr richtig gefistet!


Sbornaja #14 Posted 20 May 2017 - 07:03 AM

    Major

  • Beta Tester
  • 25259 battles
  • 5,281
  • [KRAUT]
  • Member since:
    01-05-2014

View PostJMJ DC reboot, on 19 May 2017 - 05:01 PM, said:

 Du empfiehlst Ruhige Hand, ernsthaft? Wilde Geschützdrehungen sind bei TD nicht wirklich drinn von daher würde ich den hinten anstellen. 

 

Nein!

Ich würde das ebenfalls empfehlen. Dieser skill wirkt nur dann, wenn das Vehikel steht! Und man steht relativ oft und still in einem Jagdpanzer!  ;)

Und außerdem, bei den Turmlosen Jägern sowieso Pflicht mMn!


  XBOX ONE


h3k71k3r #15 Posted 20 May 2017 - 07:59 AM

    Captain

  • Players
  • 16904 battles
  • 1,405
  • Member since:
    02-13-2016

... zudem er deine Genauigkeit erhöht, da treffen wo du willst ist ja das worum es bei nem TD geht.

Die Reihenfolge ist dann immer vom Spielstil und Geschmack abhängig.

Ich persönlich würde sogar bei den Drehtürmen erst Fahren wie auf Schienen und dann Ruhige Hand skillen.


 

 

 

Der stolze Löwe gibt nicht auf, er kämpft und siegt oder geht dabei drauf.


JMJ DC reboot #16 Posted 20 May 2017 - 05:37 PM

    First lieutenant

  • Players
  • 8428 battles
  • 589
  • Member since:
    01-26-2015

View PostSbornaja, on 20 May 2017 - 08:03 AM, said:

 

Nein!

Ich würde das ebenfalls empfehlen. Dieser skill wirkt nur dann, wenn das Vehikel steht! Und man steht relativ oft und still in einem Jagdpanzer!  ;)

Und außerdem, bei den Turmlosen Jägern sowieso Pflicht mMn!

 

View Posth3k71k3r, on 20 May 2017 - 08:59 AM, said:

... zudem er deine Genauigkeit erhöht, da treffen wo du willst ist ja das worum es bei nem TD geht.

Die Reihenfolge ist dann immer vom Spielstil und Geschmack abhängig.

Ich persönlich würde sogar bei den Drehtürmen erst Fahren wie auf Schienen und dann Ruhige Hand skillen.

Mir ging es auch weniger um den Sinn als um die Reihenfolge. Die Tarn oder Repskills finde ich wichtiger ergo alle die danach gelistet wurden sollten eher rein.

Zum Skill selber, ja er erhöht die Genauigkeit während der Turmdrehung im Stand. Jetzt kommt mein aber weswegen ich überhaupt etwas dazu schreibe. Turmlose TDs profitieren so gut wie gar nicht denn die Richtbereiche sind immer minimal weswegen der Zielkreis bei langsamen Schwenks sowieso nicht weit aufgeht. Sobald man dem Feind die Wanne nachdreht ist der Effekt dahin. Zudem sind die Kanonen schon von Grund auf äußerst präzise weswegen es prozentual kaum etwas ausmacht. Bei TDs mit Turm kann man darüber nachdenken aber da würde ich halt andere Prioritäten setzen.

Nix für ungut jeder wie er mag aber ein Nashorn mit oder ohne ruhige Hand schießt wahrscheinlich nahezu gleich präzise. ;)



h3k71k3r #17 Posted 20 May 2017 - 06:28 PM

    Captain

  • Players
  • 16904 battles
  • 1,405
  • Member since:
    02-13-2016

Jup, und mit Ruhige Hand wäre es schneller genug Präzise zum schiessen, da dein Zielkreis kleiner startet ist er auch schneller auf einem Niveau welches ohne Ruhige Hand schon maximal eingezielt wäre, nur das der Zielkreis dann nochmal n bisschen kleiner wird, welches wiederum auf sehr hohe Distanzen tauglich sein kann.

 

Aber ich denke da hat - wie immer - jeder so seine eigenen Erfahrungen, ich hab zB das Nashorn ja nie gespielt, aber das Prinziep bleibt ja das gleiche.

 

Zu den Tarnskills, nun ja da kommt es denke ich stark auf den Spielstil an, denn wenn du nie lange stehst weil du zB peek-a-boo (aus der Deckung fahren, schiessen, zurück in die Deckung) spielst, dann hat Ruhige Hand und/oder Fahren wie auf Schienen sicherlich höhere Priorität, zwar sorgt Tarnung (Skill) dafür das sofort wie dein Panzer sich nicht mehr bewegt deine Sichtbarkeit runter geht, jedoch dürfte dies beim peek-a-boo eh nur relativ sein, da die Distanzen tendenziell andere sind als wenn du aus der letzten Reihe schiesst, da macht Tarnung und Tarnnetz zwar im ersten Moment nicht viel Sinn, weil du eh ausserhalb der Sichtweite stehen solltest, jedoch gibt es ja Momente wo die letzte Reihe fast auf dem Buckel der ersten sitzt, Paradebeispiel Minen.

 

Auf meiner Hellcat habe ich nun Tarnung sowie Gedämpfter Schuss fertig und bin gerade an Leises Fahren, ich bin gespannt wie es sich auswirkt.

Danach wirds wohl Fahren wie auf Schienen, Ruhige Hand, Meister am Bremshebel, Geländespezialist sowie zum Schluss - der für meine Begriffe wichtigsten - Tarnungsexperte, was dann die "nice to have" werden ... als erstes wahrscheinlich Scharfschütze, danach Reparatur und ... dann hab ich eh schon weit über 1Mio EP auf der Kiste und bin 2 Jahre älter. :D

 

Sorry für den Abschweif zu den amerikanischen TDs.


 

 

 

Der stolze Löwe gibt nicht auf, er kämpft und siegt oder geht dabei drauf.


Reeko1988 #18 Posted 20 October 2017 - 07:37 AM

    First lieutenant

  • Players
  • 11863 battles
  • 860
  • [D-PZK]
  • Member since:
    01-20-2016

WG schließt das deutsche Forum deshalb, möchte ich alle meine Post schließen! No Support to WG


---closed----


Na WG, noch am lächeln? Macht ruhig weiter mit eurem kommerzen Spiel! Nur das schlechte für euch! Ich wünsche euch Hacks und Viren, Serverprobleme und keine Spieler mehr! Eure Art mit der Community zusammen zu arbeiten habt ihr richtig gefistet!






Also tagged with Deutsche, Jagdpanzer, Basiswissen, Information, Guide, Skills, Perks, Zubehör

1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users