Jump to content


SU 100


  • This topic is locked This topic is locked
21 replies to this topic

X30 NEMEC666 #1 Posted 05 June 2014 - 06:00 AM

    Major

  • Beta Tester
  • 9063 battles
  • 2,673
  • Member since:
    08-20-2013

Hat hier jemand Erfahrung mit der SU 100? 

Hab gestern Abend noch das letzte Paket freigespielt und kann mich nicht wirklich entscheiden. 100mm oder 122mm? 

 

122mm (390DMG/175mm Pen) Zwar einen etwas längeren Reload, allerdings schneller als KV, und ziemlich ungenau auf Entfernung. Von 3 Schüssen findet 1 sein Ziel im Schnitt. Spaß macht Sie wirklich, 4er und 5er sind echt fast alle One Shot und auch einen AT8 hab ich gestern mit 2 Schüssen platt gemacht. Im Nahkampf (wenn es dazu kommt) ist Sie auch übermächtig nur Abpraller produziert Sie auch ziemlich viele. Ich bin hin und hergerissen....Für Tier 6 sind die Werte echt enorm gut und auch gegen Tier 7 oder 8 lässt sich was damit reissen aber Sie ist einfach viel zu ungenau!

 

100mm (250DMG/175mm Pen) Spielt sich eigentlich 1 zu 1 wie die Kanone vom Jagdpanzer IV. Schneller Reload, moderater Alpha und verdammt genau auf Entfernung.

Im Schnitt mach ich hier pro Spiel mehr Schaden als mit der 122mm, aber warum dann überhaupt einen Soviet Panzer spielen wenn ich dann die besseren Werte und das gleiche Prinzip auf deutscher Seite hab? 

 

Ansonsten ist die SU echt ein Spaßpanzer...schnell, 350m Sichtweite, guter Tarnwert und den ein oder anderen Abpraller gibt die Frontpanzerung auch mal her.Nur mit der Kanone weiß ich einfach nicht weiter....Vom Spaßfaktor würd ich sagen die 122mm, vom logischen her eher die 100mm!?

 

Wie spielt ihr die SU? Warum und Wieso?  


 

 


MDMAllesklar #2 Posted 05 June 2014 - 07:50 AM

    First lieutenant

  • Players
  • 13312 battles
  • 859
  • Member since:
    03-08-2014

View PostX30 NEMEC666, on 05 June 2014 - 08:00 AM, said:

Hat hier jemand Erfahrung mit der SU 100? 

Hab gestern Abend noch das letzte Paket freigespielt und kann mich nicht wirklich entscheiden. 100mm oder 122mm? 

 

122mm (390DMG/175mm Pen) Zwar einen etwas längeren Reload, allerdings schneller als KV, und ziemlich ungenau auf Entfernung. Von 3 Schüssen findet 1 sein Ziel im Schnitt. Spaß macht Sie wirklich, 4er und 5er sind echt fast alle One Shot und auch einen AT8 hab ich gestern mit 2 Schüssen platt gemacht. Im Nahkampf (wenn es dazu kommt) ist Sie auch übermächtig nur Abpraller produziert Sie auch ziemlich viele. Ich bin hin und hergerissen....Für Tier 6 sind die Werte echt enorm gut und auch gegen Tier 7 oder 8 lässt sich was damit reissen aber Sie ist einfach viel zu ungenau!

 

100mm (250DMG/175mm Pen) Spielt sich eigentlich 1 zu 1 wie die Kanone vom Jagdpanzer IV. Schneller Reload, moderater Alpha und verdammt genau auf Entfernung.

Im Schnitt mach ich hier pro Spiel mehr Schaden als mit der 122mm, aber warum dann überhaupt einen Soviet Panzer spielen wenn ich dann die besseren Werte und das gleiche Prinzip auf deutscher Seite hab? 

 

Ansonsten ist die SU echt ein Spaßpanzer...schnell, 350m Sichtweite, guter Tarnwert und den ein oder anderen Abpraller gibt die Frontpanzerung auch mal her.Nur mit der Kanone weiß ich einfach nicht weiter....Vom Spaßfaktor würd ich sagen die 122mm, vom logischen her eher die 100mm!?

 

Wie spielt ihr die SU? Warum und Wieso?  


Bis zu diesem Moment war ich mir selber noch nicht schlüssig, welche Schiene ich denn primär fahren würde bei den Softjets. Nach der Auffassung deinerseits dieser Sparte gegenüber, ists für mich demnach entschieden.

Bin, als ich mit WoT begann, direkt auf die Jagdpanzer-Gattung der Deutschen und die gefiel von Anfang an. Mal gespannt ob sich da arg viel unterscheidet vom Play her.



X30 NEMEC666 #3 Posted 05 June 2014 - 07:56 AM

    Major

  • Beta Tester
  • 9063 battles
  • 2,673
  • Member since:
    08-20-2013

View PostMDMAllesklar, on 05 June 2014 - 08:50 AM, said:


Bis zu diesem Moment war ich mir selber noch nicht schlüssig, welche Schiene ich denn primär fahren würde bei den Softjets. Nach der Auffassung deinerseits dieser Sparte gegenüber, ists für mich demnach entschieden.

Bin, als ich mit WoT begann, direkt auf die Jagdpanzer-Gattung der Deutschen und die gefiel von Anfang an. Mal gespannt ob sich da arg viel unterscheidet vom Play her.

 

Ja ich komm mit den deutschen Jagdpanzern auch am besten zu recht. Präzise mit schnellem Reload und bester Sichtweite sind genau mein Spielstil. Daher bin ihc mir noch sehr unschlüssig ob ich mit den russischen meinen Spaß haben werde. Die großen Wummen sind mir zu ungenau und mit den anderen fühlt man sich genau wie mit den deutschen, nur 25% schlechter ^^


 

 


Knallteufel 777 #4 Posted 05 June 2014 - 10:18 AM

    Captain

  • Beta Tester
  • 38531 battles
  • 1,557
  • Member since:
    11-09-2013

Die großen Kaliber sind ja auch nicht für den Panzerabwehrkampf gedacht. :trollface:  Bei WoT kann man das halt trotzdem machen.   :child:

Ohne den Panzer auch nur einmal zu spielen ist mir jedenfalls klar, dass die D10 langfristig die bessere Bewaffnung ist. Hier ein bissl Technikerklärung dazu:

http://www.kotsch88.de/g_d-10t.htm

 

Achso und eigentlich ist der Panzername schon die Antwort, schließlich heißt der Bock ja SU-100 und nicht SU-122 :blinky:

 


Edited by WODAN 3, 05 June 2014 - 10:37 AM.


Nibelung1986 #5 Posted 11 June 2014 - 11:58 AM

    Sergeant

  • Beta Tester
  • 1381 battles
  • 130
  • Member since:
    09-14-2013

Kenne die SU100 nur auf dem PC.

 

Dort ist es so das sich von der Su100 zwei TD linien abspalten. Einmal die Su152er (langsam, dicker Alpha, auf Tier7-8 kann man da mit einem Schuss 70-80% Schaden machen, sofern die Mumpel (HE) durchgeht. Quasi ne Arty im TD Kleid) und dann die SU100M1 Linie (schnell, 100er Guns, scheller Reload, sieht bissel aus wie Jagdpanther 2, schwierig zu zocken, aber lustig).

 

Wenn dir das Spiel mit der 100er zusagt, spare die XP und warte auf die 2. TD linie. Ab der SU 152, der einzige Panzer der mit der Startgun ausgeskillt ist, kommt die Devise der Soviettanks durch. "Ich seh nix, aber wenn ich was treff, machts bumm". Sprich du hast auf Tier 7 einen sehr hohen Alpha. Tier 8 tust du weh (Crew und Moddamage), und selbst T9ern kannst du auf die Nüsse gehen. Wer schonmal JumboSherman mit Bunkerturm und Derpgun als Lowtier in 8er gefechten gezockt hat, weiß was ich meine.  Die Nachfolger sind dann ähnlich, nur das die ISU mit der letzten gun AP Muni verschießt und guten Durchschlag hat. Das T9 Object ähnlich. Den T10er würde ich garnicht skillen. Gegen Alphamonster wie den FV absolut nutzlos.

Trotzdem kannst du mal die Su152 testen, da auf der Xbox der HEAT Nerf nicht existiert, dürfte die hier echt lustig (für dich, nicht für den Gegner) sein.

 

Pflicht auf russischen panzer sind allerdings 100er Crew mit Warme Brüder, Ansetzer und dem Mod das die Einzielzeit verringert (hab gradn Hänger). Ansonsten bist du nämlich nen Oneshot Wonder ;).

 

Was die Su100 angeht. Wenn du mit der 100er mehr Damage machst, dann nimm die, die 122er ist halt für Peek a boo (Deckungskampf, wo es weniger auf Damage per Minute ankommt, sondern auf Alpha) geeignet. Auf T6 sind die Durchschlagswerte auch noch gut, auf T7 dann nichtmehr. Deswegen sollte man auf keinen Fall ne 122er auf der SU152 nehmen, auch wenn die Pakete das mal wieder suggerieren. Aber wie gesagt, das "Spielt sich wie deutsch" hört mit der SU152 definitv auf.


Edited by Nibelung1986, 11 June 2014 - 12:01 PM.


xKingTidusx #6 Posted 24 November 2016 - 09:34 PM

    Captain

  • Players
  • 11342 battles
  • 1,579
  • Member since:
    07-23-2015

Sagt mal, die SU100 ist aus guten Gründen mein meist gespielter Panzer und wird der erste mit 3 Moe werden.

Ich sehe ihn als besten Tier 6 TD, und ihr ? 

Die Hellcat ist allerdings auch Bombe, der Jgd. Pz IV kann einpacken.


 

 


Ya Ljublju Gera #7 Posted 29 November 2016 - 07:58 PM

    Sergeant

  • Players
  • 19042 battles
  • 124
  • Member since:
    06-14-2014

View PostxKingTidusx, on 24 November 2016 - 09:34 PM, said:

Sagt mal, die SU100 ist aus guten Gründen mein meist gespielter Panzer und wird der erste mit 3 Moe werden.

Ich sehe ihn als besten Tier 6 TD, und ihr ? 

Die Hellcat ist allerdings auch Bombe, der Jgd. Pz IV kann einpacken.

 

Find ich gut das du auf die 3 Mark gehst :) Ich habe selbst 3 auf dem Panzer und finde ihn auch gut, weil der Alpha mit der 122 gut ist, sowie die Nachladezeit sehr gut ist. Mit richtigem Zubehör ist der Panzer eine Killermaschine^^ Wenn du irgendwie Tipps brauchst oder so kannste mich auch gerne ädden :) 

 


class-ace.pngAmerican Tanks★★★:M24 Chaffee,T1 Heavy Tank,M6,M4A3E2 Sherman Jumbo,T37,T20,T29,M26 Pershing

         British Tanks★★★:Crusader,Cromwell,Sherman Firefly Boilermaker,Comet,Centurion Mk. I

         Chinese Tanks★★★:Type T-34,59-16,Type 58,Type 64,IS-2,T-34-1WZ-131,WZ-132;110,T-34-2

         Japanese Tanks★★★:Type 3 Chi-Nu,Type 4 Chi-To,Type 5 Chi-Ri,STA-1 

         Russian Tanks★★★:T-34,SU-85,KV-1S,Churchill III,A-43,T-34-85,MT-25,SU-100,T-150,KV-3,A-44,KV-13,T-43,LTTB,T-44,Object 416,T-54 ltwt.


xKingTidusx #8 Posted 02 December 2016 - 04:30 PM

    Captain

  • Players
  • 11342 battles
  • 1,579
  • Member since:
    07-23-2015

View PostYa Ljublju Gera, on 29 November 2016 - 08:58 PM, said:

 

Find ich gut das du auf die 3 Mark gehst :) Ich habe selbst 3 auf dem Panzer und finde ihn auch gut, weil der Alpha mit der 122 gut ist, sowie die Nachladezeit sehr gut ist. Mit richtigem Zubehör ist der Panzer eine Killermaschine^^ Wenn du irgendwie Tipps brauchst oder so kannste mich auch gerne ädden :) 

 

 

Werde ich machen. :)

Manchmal kann er leider durch sein russisches Verhalten ziemlich schwierig sein.(Sprichwort, Präzision und Einzielzeit...)

Auf dem möchte ich unbedingt die 3 Moe´s haben, aber aktuell spiele ich viel zu wenig, aus dem Grund gehen die % schnell flötten, war erst bei ca. 92,30%, mittlerweile wieder 89,11%.

Und ich weiß nicht wieso, aber in letzter Zeit habe ich zu 90% nur gutes MM mit dem, am letzen WE waren 25 von 30 (!!!) Gefechten Top Tier.

 

Achja, und spielst du denn eher passiv, aktiv oder eine Mischung aus beidem ? 

Meiner Meinung nach ist snipen mit der Präzision von der 122mm nicht sehr erfolgreich, und brawlen kann er auch kaum, ich erlebe es oft das ich als Top Tier viel zu gierig an die Front fahre, und locker von den 5er Panzern runtergeschossen werde, und manchmal bekommst wiederum eine Stahlwand mit dem...


 

 


h3k71k3r #9 Posted 26 February 2017 - 04:40 AM

    Captain

  • Players
  • 20819 battles
  • 1,421
  • Member since:
    02-13-2016

Ich bräuchte mal n Ratschlag wie es nach der SU-100 weiter geht ... aufs Objekt 263 oder eher 268? Ich tendiere ja eher zur 268 ... aber wenn ich mir die Panzerung anschau ... da jodelt doch sogar manch 6er durch?! Zudem 760m/s Geschossgeschwindigkeit ... auch nich so riesig ...

 

Input please. :)


 

 

 

Der stolze Löwe gibt nicht auf, er kämpft und siegt oder geht dabei drauf.


fusel doc #10 Posted 26 February 2017 - 08:54 AM

    Sergeant

  • Beta Tester
  • 20747 battles
  • 173
  • Member since:
    11-08-2013

View Posth3k71k3r, on 26 February 2017 - 05:40 AM, said:

Ich bräuchte mal n Ratschlag wie es nach der SU-100 weiter geht ... aufs Objekt 263 oder eher 268? Ich tendiere ja eher zur 268 ... aber wenn ich mir die Panzerung anschau ... da jodelt doch sogar manch 6er durch?! Zudem 760m/s Geschossgeschwindigkeit ... auch nich so riesig ...

 

Input please. :)

Ich würde behaupten der Strang mit der isu 152 ist einfacher wobei ich den 10er nicht so toll fand bin aber auch kein 10er Fan.Bei der anderen Reihe bin erst bei der su 122-54 heißt sie glaub ich



xine1337 #11 Posted 26 February 2017 - 11:26 AM

    Captain

  • Beta Tester
  • 12622 battles
  • 1,820
  • [WWI]
  • Member since:
    08-23-2013

Die Linie zum Objekt 268 ist auf jeden Fall für die meisten Spieler deutlich einfacher durch den puren Alpha der" Derp-Guns" und somit auch aktiv öfter im Spiel vertreten. Die Linie zum Objekt 263 finde ich persönlich aber definitiv die interessantere Wahl durch den krassen DPM, die Mobilität und die sehr effektive Panzerung.

 

Ich besitze beide Panzer noch nicht, kann also nur aus "Erfahrung" als Gegner, Zuschauer und aus Videos sprechen, daher auch kein ausführlicher Guide von meiner Seite, sondern nur einmal kurz die Aufschlüsselung der wichtigsten Werte.

 

 

Obj 268:

- 750 Alpha,

- 303 Durchschlag der AP,

- 395 Durchschlag der HEAT (lächerlich übertrieben, damit kommt man so ziemlich überall durch, auch den Turm eines IS-7),

- HE mit 1100 Alpha bei 90 Durchschlag,

- 760m/s Fluggeschwindigkeit der Geschosse,

- rund 2850 DPM "ohne alles" - nichts weltbewegendes

(nicht ganz 4 Schuss pro Minute) - lässt sich aber alleine mit Zubehör auf immerhin 3200 DPM boosten,

- 2.59 Einzielzeit bei 0.32 Präzision (sehr ordentliche Werte für diese Kanone),

- Gun-Depression von 5 und Gun-Traverse von 6 Grad,

- Mobilität ist ausreichend gegeben, allerdings nicht so gut wie beim "Bruder",

- Sichtweite nur 370 Meter, die bleibt immer schlecht,

- Panzerung ist und bleibt Mist mit 187mm frontal; bei Ausnutzung der Gun-Depression kann man Teile der UFP (obere Front-Wanne) zwar zum Auto-Bounce bekommen, aber die Super-Structure (ähm... der Aufbau) mit effektiv knappen 260-270mm hilft nur wirklich gegen Low-Tier-Panzer. Gute Spieler holzen dir trotzdem einfach durch die Kanonenblende (ca. 187mm)

 

Meiner Meinung nach sollte man dieses Monster eher aus der Distanz spielen, das Gun-Handling lässt es super zu.

 

 

 

Obj 263:

- 550 Alpha,

- 290 Durchschlag der AP,

- 330 Durchschlag der APCR,

- HE immerhin 750 Alpha bei 75 Durchschlag,

- 1000m/s Fluggeschwindigkeit auf der AP und HE, 1250m/s auf der APCR - super Werte für einen russischen TD,

- rund 3200 DPM, lässt sich alleine mit Zubehör schon auf fast 3600 boosten, ergo ein DPM-Monster, wenn man die Kanone dauerhaft zum Singen bringen kann

(Achtung: Durch den offenen Aufbau lässt sich keine Lüftung verbauen und Artys freuen sich auch das ein oder andere Mal),

- 2.4 Einzielzeit bei 0.31 Präzision,

- zur Mobilität kann ich auf dem Papier nicht so viel sagen, nach meiner Erfahrung ist das 263 aber deutlich flinker unterwegs,

- Gun-Depression von nur 4 und Gun-Traverse von 7 Grad,

- Sichtweite immerhin 390 Meter, damit lässt sich sehr gut arbeiten,

- Panzerung 250mm auf Super-Structure und UFP (obere Front-Wanne), durch die Winkel aber effektiv mindestens 360mm und lockere 450mm, bei Ausnutzung der Gun-Depression sogar rund 380mm im Aufbau und fast 480mm auf der UFP, da kommen fast nur TDs (oder ein E 100 mit High-Roll auf der HEAT) durch,

- effektiv als Ziel bleibt die Kanonenblende mit 250mm und knapp 20mm Schott, also ca. 270mm, also immer fleißig in Bewegung bleiben

 

Solange man die 80mm der LFP (untere Front-Wanne) verstecken kann, ist der Obj 263 auch sehr effektiv auf kürzere Distanz und als Brawler einzusetzen, dank Panzerung, purer DPM und Mobilität. Als Sniper wäre er wohl etwas verschwendet.

 

 

 

 

 

 

Sooo... jetzt hab ich auch wieder Lust, die Linie zum Obj 263 weiter zu grinden.

 

 :deer:

 

 

 

 

 


Edited by xine1337, 26 February 2017 - 02:40 PM.


h3k71k3r #12 Posted 26 February 2017 - 01:41 PM

    Captain

  • Players
  • 20819 battles
  • 1,421
  • Member since:
    02-13-2016
Hm also danke erstmal fürs zusammen tragen der Werte, die kannte ich zwar schon, jedoch noch ne persönliche Wertung dazu ... perfekt.
 
Hast dir dein grünen Pfeil mehr als verdient. :)
 
Jetzt bin ich nur leider genauso schlau wie vorher ... ansich bräuchte ich ne Mischung ... das Objekt 265/266 quasi :D ich vermute mal das 263 spielt sich n bisschen wie n J100 ... gut ausgespielt ne tödliche Frontsau nur das bei ihm der Alpha nicht an den Jägeroo heran reicht, dafür aber durch den Reload kompensiert wird ... und das 268 spielt sich dann im Vergleich eher wie n WT100 ... hinten bleiben, möglichst nicht aufdecken lassen und die Schüsse platzieren.
 
Okay nochmals vielen dank. :)

 

 

 

Der stolze Löwe gibt nicht auf, er kämpft und siegt oder geht dabei drauf.


xine1337 #13 Posted 26 February 2017 - 02:43 PM

    Captain

  • Beta Tester
  • 12622 battles
  • 1,820
  • [WWI]
  • Member since:
    08-23-2013
Allerdings ist der JPE ewig langsam und wird nach dem ersten Schuss von schlauen Spielern direkt umfahren bzw. gerudelt. Im Obj 263 passiert dir das nicht so schnell, da du fast 2,5 Mal so schnell schießen kannst und nach zwei Treffern auch schon den Schaden vom JPE erreicht hast.

h3k71k3r #14 Posted 26 February 2017 - 03:59 PM

    Captain

  • Players
  • 20819 battles
  • 1,421
  • Member since:
    02-13-2016

Jop, so dachte ich mir das auch. :) Was an Alpha "fehlt" macht halt der reload wett ... könnte taktisch auch von Vorteil sein, solange man sich nicht auf ein peek-a-boo mit Alpha-Monstern einlässt.

Wobei es der schlaue J100 gar nicht erst dazu kommen lässt (Schutz durch Deckung, Backup, Rückwärtsgang) aber das ist ne andere Geschichte und könnte man ewig die Argumente hin und her kontern ... :ohmy:

 

Ich denke ... ich versuch es zuerst mal mit dem Weg zum 263 ... auch wenn mich die SU-152 eigentlich schon son wenig anturned ...


 

 

 

Der stolze Löwe gibt nicht auf, er kämpft und siegt oder geht dabei drauf.


JohnConnerM #15 Posted 26 February 2017 - 06:06 PM

    Captain

  • Players
  • 29680 battles
  • 1,085
  • [PA502]
  • Member since:
    01-02-2015
Ich habe Objekt 268 der kommt mit Standard Muno schon bei fast allen durch ! Wenn doch nicht investiere ich in ein Premium und baller den JPE100 direkt durch den Helm ! Also das Ding ist brandgefährlich, ein Schuss hat man immer noch bevor man gerudelt wird und das sind 800 Schaden. Reload ist nicht so lang und beweglich auch noch...


 


h3k71k3r #16 Posted 26 February 2017 - 06:17 PM

    Captain

  • Players
  • 20819 battles
  • 1,421
  • Member since:
    02-13-2016

Darum ging es ansich nicht ... aber gegen nen J100 haben beide eher keine Chance, im peek-a-boo stellst du als J100 die Regeln auf ... meint er doch ran fahren zu wollen gibts ne dmg-roll in die Ketten ... zudem sich um dich herum andere Panzer befinden sollten, ist er in der Kette kommen die mit nem Messer zwischen den Zähnen aus ihren Verstecken ... auch randoms ^^ ... ich hab jetzt nicht nachgesehen wieviel Leben 263/268 haben aber viel mehr als 2 Schuss vom J100 dürften beide nicht aushalten.

 

Das ist halt was ich meinte das man peek-a-boo gegen Alpha-Monster vermeiden sollte, da ist der reload halt fürs Heck, da zählt in erster Linie nur Alpha-dmg, was nutzt dir die nächste Kugel binnen 8 Sekunden im Rohr zu haben wenn du 12 Sekunden mit Kugel im Rohr warten musst das dein Gegner aus der Deckung kommt?

 

Solche Gegner musst du anders angehen, höchstwahrscheinlich schonmal nicht alleine.


 

 

 

Der stolze Löwe gibt nicht auf, er kämpft und siegt oder geht dabei drauf.


Betze_666 #17 Posted 27 February 2017 - 11:49 AM

    Staff sergeant

  • Players
  • 18764 battles
  • 297
  • [D-PZK]
  • Member since:
    01-20-2016

Ich hab die SU-100 hinter mir gelassen und beide Nachfolgemodell erst einmal freigeschaltet. Weiter geht es bei mir mit der SU-152. Das ist ein Hobel kann ich sagen. Pfui. Komm bisher überhaupt nicht zurecht. Ziel ist das 268er Objekt. Die SU-100 habe ich mit der 122er gun gespielt und das für meinen Teil recht solide.



 


der Voodoo Gott #18 Posted 27 February 2017 - 12:00 PM

    Captain

  • Players
  • 34132 battles
  • 1,071
  • [-GAS-]
  • Member since:
    06-03-2014
Die Su-152 ist doch klasse. Lass die Stockkanone drauf und hab Spaß. Wenn das Event vorbei ist, fahren auch wieder viel mehr Papier Panzer durch die Gegend und es macht echt Laune einem 900 Schaden zu verpassen.

Betze_666 #19 Posted 27 February 2017 - 12:10 PM

    Staff sergeant

  • Players
  • 18764 battles
  • 297
  • [D-PZK]
  • Member since:
    01-20-2016
Hm echt. Wie spielst du die. Ich war von der Su-100 und deren mobilität, agilität, reload einfach begeistert und hab die je nach MM recht offensiv gefahren. Mit der SU-152 klappte das bisher nicht.


 


fusel doc #20 Posted 27 February 2017 - 12:17 PM

    Sergeant

  • Beta Tester
  • 20747 battles
  • 173
  • Member since:
    11-08-2013
Ich kann das Objekt 704 empfehlen. Als ich ihn neu hatte und er noch relativ neu war, fühlte es sich fast so an wie ein t95 mit 30kmh soviel wie da abprallt ist für seine 120mm an der Front




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users