Jump to content


Panther M10 Guide


  • Please log in to reply
3 replies to this topic

Pain14715 #1 Posted 07 December 2014 - 10:15 AM

    Captain

  • Beta Tester
  • 19373 battles
  • 1,794
  • [-MLW-]
  • Member since:
    11-08-2013

MoinMoin,

ich bin beim stöbern auf einen sehr schönen Guide zum Panther M10 gestossen.Er ist von Vasilij Saizev den ich auch allgemein sehr Empfehlen kann.

 

Panther/M10
Willkommen beim Guide zum Panther/M10, dem Mittleren Premium-Panzer Stufe 7 der deutschen Linie. Ein herausragendes Merkmal des Panzers ist seine hohe Genauigkeit während der Fahrt. Die privilegierte Balancierung erspart ihm Gefechte der Stufe 9.
------
Spielversion 0.8.11
------
Panther/M10 ist ein Premiumpanzer und kann nur gegen Spielgold oder richtiges Geld gekauft werden.

------
Technische Daten
Preis – 5750,- Gold
Höchstgeschwindigkeit - 46 km/h nach vorn / 20 nach hinten – Die Beweglichkeit fällt etwas zäh aus. Eher wie ein gut beweglicher Schwerer.
Panzerung Wanne v/s/h - 85/50/40 mm – Panzerung unter guten Winkeln jedoch etwas dünn. Anwinkeln bringt mehr Wirkung, wenn auch nicht immer.
Panzerung Turm v/s/h - 100/45/45 mm – Turm ist auch etwas schwach gepanzert.

Struktur - 1300 HP – Ein wahrer HP-Gigant. 
Masse – 45,96 t – Bei der hohen Masse empfiehlt es sich die Gegner Rammen. Vorausgesetzt genügend Anlauf können wir sogar den ganz schwere schön aua machen.
Motorleistung - 700 PS – Beweglichkeit ist guter Durchschnitt.
Leistungsgewicht - 15,2 PS/t – Guter Schnitt.
Wendegeschwindigkeit - 38 Grad/Sekunde – Er ist wendiger als der Otto-Normalpanther.
Sichtweite - 350 m – Hier liegt eine seiner großen Schwächen.
-----
Bewaffnung
VI - 7,5 cm KwK 42 L/70
Durchschlag mm: 150/194/38;
Schaden HP: 135/135/175;
Schussrate Schuss/Min.: 13,33
Streuung m/100m: 0.35;
Zielzeit s: 2,3;
Vertikale Richtwinkel -8° ../ ..+20°
Munitionsvorrat 82
Munitionskosten 109 /7 /98
-
Die Durchschlagswerte sind etwas schwach für diesen Panzer, wenn man diese jedoch mit den Klassenkameraden vergleicht, sieht man, dass sie doch nicht so schlecht sind. Gute Präzision und hohe Schussrate, die den etwas geringen Schaden pro Schuss ausgleicht. Ein weiterer Vorteil dieser Kanone ist die gute Treffsicherheit aus der Fahrt. Günstige Munition.
----

Mündungsgeschwindigkeit

AP - 925 m/s

APCR -1156 m/s

HE - 925 m/s

----

Streuwerte

1,4 - Nach einem Schus

1,6 - Nach Turmbewegung

2,53 - Nach Fahrwerksbewegung

3,06 - Während der Fahrt

----
Vor- und Nachteile 
+ Schräge Panzerung
+ Hohe Struktur
+ Gute vertikale Richtwinkel
+ Breite Kanonenblende beim guten Winkel

+ Hohe Treffsicherheit aus der Fahrt

+ Hohe Schussfolge

+ Großer Munitionsvorrat
---------
- Schwache Panzerung, vor allem seitlich
- Schwache Kanone (Stufe VI)
- Geringer Schaden pro Schuss
- Geringe Sichtweite

- Hohe Silhouette

-----
Mannschaft und Fähigkeiten:
Kommandant - 1. Reparatur, nach 120% wechseln auf sechster Sinn 2. Reparatur 3. Späher 4. Waffenbrüder (Erst Tarnung, dann ab 120% umschulen) 5. Tarnung
Richtschütze - 1. Reparatur 2. Ruhige Hand 3. Scharfschütze 4. Waffenbrüder (Erst Tarnung, dann ab 120% umschulen) 5. Tarnung
Fahrer - 1. Reparatur 2. Fahren wie auf Schienen (oder Rammbock)Meister am Bremshebel 3. 4. Waffenbrüder (Erst Tarnung, dann ab 120% umschulen) 5. Geländespezialist
Funker - 1. Reparatur 2. Weitsicht 3. Tarnung 4. Waffenbrüder (Erst Tarnung, dann ab 120% umschulen) 5. Aus letzter Kraft
Ladeschütze - 1. Reparatur 2. Intuition 3. Sichere Lagerung 4. Waffenbrüder (Erst Tarnung, dann ab 120% umschulen) 5. Tarnung
--------
Tarnwerte
unbeweglich – 9,4% // Bewegung – 7,1% // Schuss – 2,3 % // 7,5 cm KwK 42 L/70
---------

Fahrtwiderstand

Harter Untergrund 1.00    
Mittlerer Untergrund 1.20    
Weicher Untergrund 2.30

---------
Zusatzausrüstung
Optik – Ist Pflicht, damit er zumindest einigermaßen auf das Niveau der Stufe kommt

Richtantrieb – um die Zielzeit zu verkürzen
Ansetzer – DPM steigern
Optional
Reparaturkasten – Ist Pflicht solange Reparatur noch nicht erlernt wurde.
Scherenfernrohr - Hilft in 8er Gefechten zusätzlich aufzuklären
-----
Taktiken
Der Panzer lässt sich dank der genauen Kanone aus der dritten Reihe spielen. Jedoch ist er ein Medium und so sollte er auch verwendet werden. Nutzt die Optiken um den Gegner vom weiten zu entdecken. Versucht mit dem ersten Schuss die Kette abzuziehen. Der zweite Schuss sollte in den Motorraum gehen und der dritte wieder in die Kette usw. Noch besser wenn der Gegner frontal schräg zu euch steht. Dann schießt im direkt durch die fordere Rolle in die Wannenseite. In einem Nahkampf versichert euch einer Übermacht gegenüber dem Gegner, animiert die Verbündeten zum Angriff und stürmt vor. Schießt dabei aus der Fahrt ohne stehen zu bleiben aus dem Arcadevisier. Wechselt nur in den Richtschützenvisier um Schwachstellen anzuvisieren. Sucht euch ein leichtes Ziel aus, stürmt auf es zu aus der Fahrt schießend und beendet das Ganze mit einem Rammangriff. Wenn der Vormarsch stockt und die Verbündeten sich nicht zum Angriff überreden lassen, wechselt die Flanke und versucht euer Glück dort. Versucht auf jeden Fall keine HP mit einem Schusswechsel zu verlieren. Vergesst nicht zu manövrieren während der Fahrt. Wenn ihr euch einen Schusswechsel liefert, dann schiesst direkt aus der Fahrt ohne stehen zu bleiben und einzuzielen. Hinter Deckung am besten in Form von umgekehrter Raute (Sidescrapping / Maustrick) stehen. Rausfahren zum schiessen ohne stehenzubleiben. Falls ein Gegner der länger nachladen muss mal schießt, könnt ihr ihm im Gegenzug zwei Schüße austeilen. Zählt am besten die Sekunden mit nachdem er schießt. Bleibt dabei in Bewegung auch wenn es nur ein leichtes Rollen ist. Dreht ständig mit der Wanne links-rechts um den Gegner zu verwirren. Der geringe Schaden pro Schuss zwingt ihn vorsichtig zu spielen. Werdet nicht gierig. Versucht in erster Linie keinen Gegenschuss zu kassieren. Wartet bis der Gegner abgelenkt ist oder wechselt Position.
-
Top-Stufe:
Nehmt am Anfang des Gefechts taktische Positionen ein und dezimiert die Gegner von dort. Scheut keine Duelle aber versucht erst mal Unterstützung zu erhalten. Flankiert die langsamen Gegner von allen Seiten. Animiert Verbündete zur Hilfe.
-
Mittlere Stufe:
Unterstützt die Top-Panzer bei ihrem Unterfangen wie Positionen einnehmen und halten, Stadtgefechte usw. Klärt auf wo es nötig ist, aber erfragt erst mal Unterstützung. Die Verbündeten sollen schon dahin zielen, wo der Feind steht, bevor sie ihn aufklären.
-----

Farm
Die erste Hauptaufgabe eines Premiumpanzers ist der Farm. Panther/M10 farmt weniger als ein Premium der Stufe 8. Schwachstellenkenntnis sollte auch vorhanden sein, wie bei jedem Medium Stufe 7. Meistens kann man den Gegner flankieren und mit panzerbrechender Munition auskommen. Der Einsatz von Premiummunition lässt sich minimieren bei ausreichender Schwachstellenkenntnis und dank privilegierter Balancierung. Dank niedrigen Munitionskosten sind auch mehrere Fehlschüsse nicht so tragisch für das Ergebnis.
-
Minimale Reparaturkosten des zerstörten Panzers  6500,-
Maximale Reparaturkosten des zerstörten Panzers  11225,-
-
Den genauen Farm kann man leider nicht nennen, da es einfach zu sehr von der eigenen Spielweise abhängt. Spielt man aggressiv oder passiv, klärt man eigene Ziele selbst auf oder schiesst auf Fremdaufklärung, wie oft schießt man uneingezielt, wieviele Schüsse gehen daneben, wie oft nutzt man Premiuimmunition, wie gut kennt man die gegnerischen Schwachstellen und viele weitere Faktoren. In jedem Fall rate ich den Panzer erst einmal auf dem Testserver 2 - 3 Tage auszuprobieren, falls die Möglichkeit besteht. Der Lerneffekt stellt sich nicht gleich ein.

-

Alles in allem kann man sagen dass der Panzer bei einem, im Vergleich zur Stufe 8 Premium, niedrigem Preis für stabilen Farm sorgt. Es ist zwar etwas weniger als z.B. bei einem Löwen, doch kostet der Panther/M10 weniger als die Hälfte.
-----
Training
Die zweite Hauptaufgabe eines Premiumpanzers ist Mannschaftstraining. Hier ist der Panther/M10 mit fast allen anderen deutschen Mediums kompatibel. Die Mannschaft lässt sich fast von jedem anderen deutschen Medium 1 zu 1 übernehmen und trainieren.
Dritte Hauptaufgabe, oder Nebenaufgabe von einem Premiumpanzer ist, freie Erfahrung zu sammeln.
--------
Wann lohnt sich der Kauf
1. Ihr wollt unbedingt richtiges Geld oder Gold in das Spiel investieren

2. Ihr wollt einen günstigen Premiumpanzer der stabilen Silberertrag einbringt

3. Ihr spielt gerne Mittlere Panzer, flankiert Eure Gegner, spielt nicht den Jagdpanzer mit einem Medium.

4. Der VK 30.02 (M) hat euch auch schon gefallen.
---------

Preis-Leistungverhältnis

Note 3+

---------

Videos

Spoiler 
 

 



 

 

 

Edited by wasilijsaizev1, 21 February 2014 - 12:04 PM.


SPACA-StatsPushendeArroganteCommunityAffen

www.mlw-clan.de  New Home for console stats: wotstatsconsole.de


DUD3 L3B0W5KI #2 Posted 08 December 2014 - 09:14 AM

    Major

  • Players
  • 21418 battles
  • 4,883
  • Member since:
    02-13-2014
Sehr geile Infos zum kleinen Spielzeug. Danke Chris! (Und danke Vasilij, auch wenn du das hier nicht lesen wirst). Saizev macht echt informative Videos zu den Panzer. Immer wieder gern gesehen und von ihm gelernt.

You can find our German community hereFreies WoT Forum thanks to WarGaming anti-EU attitude and disgusting deleting of non-English speaking communities

 

EU COMMUNITIES - NEVER FORGET WHAT Wargaming DID TO US

WG BLACK FRIDAY DEAL - THE...DAMAGE...IS...DONE


Pain14715 #3 Posted 08 December 2014 - 09:53 AM

    Captain

  • Beta Tester
  • 19373 battles
  • 1,794
  • [-MLW-]
  • Member since:
    11-08-2013

Vielen Dank.

Ich werde an der Stelle versuchen regelmässig Guid´s zu Panzern zu bringen sofern Bedarf besteht?

Ihr könnt mir auch gerne schreiben was euch für Panzer interessieren würden,und ich werde dann,sofern es meine Zeit erlaubt etwas zusammensuchen.

Grüsse Chris


SPACA-StatsPushendeArroganteCommunityAffen

www.mlw-clan.de  New Home for console stats: wotstatsconsole.de


DUD3 L3B0W5KI #4 Posted 08 December 2014 - 10:29 AM

    Major

  • Players
  • 21418 battles
  • 4,883
  • Member since:
    02-13-2014

Generell freue ich mich immer wieder was neues zu lesen und mich über die eingesetzten Panzer zu informieren. Also leg los, falls du wirklich Lust dazu hast :great: Wünsche werde ich zumindest keine äußern. Überrasche und mit deinen Panzern und deren Vorstellung. Ich glaube, ich weiß, auf welche Linien du den Fokus setzen wirst :blinky:

 

 

 

 


You can find our German community hereFreies WoT Forum thanks to WarGaming anti-EU attitude and disgusting deleting of non-English speaking communities

 

EU COMMUNITIES - NEVER FORGET WHAT Wargaming DID TO US

WG BLACK FRIDAY DEAL - THE...DAMAGE...IS...DONE





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users